Netzwerk Kirchliche AIDS-Seelsorge

Das Netzwerk für Kirchliche AIDS-Seelsorge ist ein Zusammenschluss von Seelsorgerinnen und Seelsorgern, die im Bereich HIV und AIDS tätig sind. Ihr Angebot seelsorglicher Begleitung richtet sich an Menschen mit HIV und AIDS, ihre Partnerinnen und Partner, Freundinnen und Freunde, Angehörige und andere Menschen, die diese Begleitung wünschen. Über die vertraulichen Einzelgespräche hinaus bieten Mitarbeitende des Netzwerks auch die Mitgestaltung von Gottesdiensten und die Durchführung von Veranstaltungen zum Thema an.

Eine Liste der beteiligten Seelsorgerinnen und Seelsorger findet man im Internet unter http://www.netzwerk-kirchliche-aidsseelsorge.de/. Die meisten Mitarbeitenden im „Netzwerk Kirchliche AIDS-Seelsorge“ sind evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer. Hinzu kommen katholische Seelsorgerinnen und Seelsorger. Sie arbeiten in verschiedenen kirchlichen Handlungsfeldern wie Gemeinde, Krankenhaus, Gefängnis und anderen. Der regionale Schwerpunkt des Netzwerks liegt in Nordrhein-Westfalen, dazu kommen zurzeit Mitglieder aus Niedersachsen, Hessen und Süddeutschland.



erweiterte Suche

 

Gemeinde gesucht?

Eine Übersicht über die Kirchengemeinden ist über das Internetangebot der jeweiligen Landeskirche zu finden



Gesucht: Landeskirchen?

Zu den verschiedenen Kirchen in den Regionen finden Sie am schnellsten über unsere Kirchen-Karte.