Dr. Friederike Spengler

000 EKD-Logo

Regionalbischöfin, Mitglied der 12. Synode der EKD
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Tätigkeiten

Ausbildung / Studium
1985 - 1988 Kinderdiakonin der LK Sachsen
1987 - 1989 Heilerziehungspflegerin/Psychiatriepflegerin
1989 - 1996 Studium ev. Theologie in Jena, Marburg, 2 Sem. kath. Theologie Erfurt

Abschluss Ausbildung / Studium
1988 Kinderdiakonin / staatl. anerkannte Erzieherin 0-18 J
1996 Diplom ev. Theologie

Zusatzqualifikationen
2004 2. Theol. Examen
2004 Promotionsabschluss ev. Theologie an der Uni Heidelberg

Beruflicher Werdegang
1987 - 1989 Heilerziehungspflege/Psychiatriepflegerin
1996 - 2000 wissenschaftliche MA an der theol. Fakultät der Uni Jena
Seit 2004 Pfarrerin der ev. Kirche der KPS (später EKM)

Veröffentlichungen:
- Tagebuch "Steh auf, Jena!", in WENDE-ZEITEN, Thüringer Literaturwettbewerb 1994
- Kontinuum. MTS 54, Marburg 99, S.217-240/915-18
- "Kindsein als Menschsein. Menschsein als Kindsein. Zugänge zu einer integrativen theol. Anthropologie, Marburg 2005 (Diss.)
- Kindsein. Ein Modellfall auf interdisziplinärem Parkett, in: JABUK/Bd.5/Stuttgart 2006
- "Bibel für heute", Brunnenverlag, Auslegungen 2011-2019
- Mitteldeutsche Zeitung/Thüringer Tageszeitungen: seit 1992 regelmäßige Artikel "Wort zur Woche"

 

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied: Friedemann Witting
2. stellvertretendes Mitglied: Ralf-Peter Fuchs