Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Hartmann

Wilfried Hartmann, Mitglied der 12. Synode der EKD.

Vizepräsident a. D., Mitglied der 12. Synode der EKD
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Ausbildung / Studium
1960 - 1966 Studium der Germanistik, Theologie, Philosophie und Pädagogik, Hamburg und Tübingen
1968 - 1970 Promotionsstudium Allg. Sprachwissenschaft, Hamburg

Abschluss Ausbildung / Studium
1966 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
1968 Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
1970 Promotion Dr. phil.

Beruflicher Werdegang
1966 - 1968 Studienreferendar
1968 - 1969 Wissenschaftl. Assistent (Teilzeit)
1968 - 1971 Studienassessor, Studienrat
1971 - 1980 Wissenschaftl. Oberrat, Dozent
Seit 1980 Universitätsprofessor
1996 - 2003 Vizepräsident der Universität Hamburg

Veröffentlichungen:
ca. 100 Buch- u. Zeitschriftenpublikationen auf den Gebieten Linguistik, Deutschdidaktik, allgemeine sowie vergleichende und internationale Erziehungswissenschaft, Geschichte

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied: Meike Plaß
2. stellvertretendes Mitglied: Karen Koop

  • Facherzieherin
    Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

  • Studienrätin i.R.
    Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland