Kristina Kühnbaum-Schmidt

Kristina Kühnbaum-Schmidt, Mitglied der 12. Synode der EKD.

Pfarrerin / Regionalbischöfin, Mitglied der 12. Synode der EKD
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Ausbildung / Studium
1983 - 1987 Studium Ev. Theologie, Georg-August-Universität, Göttingen
1987 - 1990 Studium Ev. Theologie, Kirchliche Hochschule Berlin

Abschluss Ausbildung / Studium
1990  Erste Theologische Prüfung
1995  Zweite Theologische Prüfung

Zusatzqualifikationen
2007 Pastoralpsychologische Beraterin und Supervisorin (Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychlogie/Sektion Tiefenpsychologie)

Beruflicher Werdegang
1990 - 1992 Hochschulassistentin für Neuere und Neueste Kirchengeschichte, KiHo Berlin.
1992 - 1995 Vikariat, Braunschweig
1995 Ordination, Braunschweig
1995 - 2002 Pfarrerin Wicherngemeinde Braunschweig
2002 - 2004 Pfarrstelle Öffentlichkeitsarbeit Propstei Braunschweig und Nebentätigkeit Religionsunterricht
2004 - 2013 Pfarrerin St. Petri, Braunschweig, und pastoralpsychologischer Dienst der Landeskirche Braunschweig
Seit 2013 Regionalbischöfin Propstsprengel Meiningen-Suhl (EKM)

Veröffentlichungen
- „...aber mit Fantasie und Tatkraft wird man da vieles neu erobern können.“ Der lange Weg zur Frauenordination in der Braunschweigischen Landeskirche, in: Mit Phantasie und Tatkraft. 30 Jahre Frauenordination in der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig, hrsg. von Ulrike Block-von Schwartz im Auftrag des Landeskirchenamtes der Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig, Braunschweig 1998, S.9-61.

- Kurzbiografien zu „Dorothea Sophie Hamann“ und „Doris Gassmann“, in: Hannelore Erhart (Hrsg.), Lexikon früher evangelischer Theologinnen. Biographische Skizzen, Neukirchen 2005.

- Eine Gesprächsgruppe für Kriegskinder der Jahrgänge 1930 bis 1945, in: Transformationen. Pastoralpsychologische Werkstattberichte, hrsg. von Prof. Klaus Kießling, 11, Jahrgang 2009, S. 72-133.

- Der Wunsch nach Gedenken und der Schmerz der Erinnerung, in: Dieter Rammler/ Michael Strauß (Hrsg.), Kirchenbau im Nationalsozialismus. Beispiele aus der Braunschweigischen Landeskirche, Braunschweig 2009, 74-86.

- Frauen in der Braunschweigischen Kirchengeschichte, in: Von der Taufe der Sachsen zur Kirche in Niedersachsen. Geschichte der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig, hrsg. von Prof. Dr. Friedrich Weber, Birgit Hofmann, Hans-Jürgen Engelking, Braunschweig 2010, 601-625.

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied: Friedemann Witting
2. stellvertretendes Mitglied: Ralf-Peter Fuchs