Philipp Meyer

Philipp Meyer, Mitglied der 12. Synode der EKD.

Superintendent, Mitglied der 12. Synode der EKD
Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

Ausbildung / Studium
1975 - 1981 Studium der Theologie in Göttingen
1981 - 1983 Vikariat in Hildesheim

Abschluss Ausbildung / Studium
1981 Erste Theologische Prüfung
1985 Zweite Theologische Prüfung

Zusatzqualifikation
2003 Themenzentrierte Interaktion (Grundmodul)

Beruflicher Werdegang
1981 - 1983  Wissenschaftliche Hilfskraft in Göttingen
1983 - 1985  Vikar in Hildesheim
1985 - 1990  Pastor in Rosdorf-Sieboldshausen
1990 - 1996  Pastor der IERP in Hohenau, Paraguay und Mendoza, Argentinien
1996 - 2003  Pastor in Hildesheim
Seit 2003 Superintendent in Hameln

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied: Karl-Otto Scholz
2. stellvertretendes Mitglied: Mirko Peisert