Pressekonferenz: Füllkrug-Weitzel

06. November 2006 (Länge 03:41)

Die Direktorin von „Brot für die Welt“, Cornelia Füllkrug-Weitzel, schildert die Folgen von Globalisierung für die Kluft zwischen Arm und Reich. Kleinbauern in Europa geraten wegen der Konkurrenz multinationaler Unternehmen im Agrar- und Nahrungsmittelsektor immer stärker unter Druck.



erweiterte Suche