3. Tagung der 11. Synode der EKD

Hannover, 07. bis 10. November 2010

Filme: Bericht des Rates

Ratsbericht (Teil 1)

Präses Nikolaus Schneider

Während der Castor-Transport nach Gorleben rollt, kritisiert der amtierende Vorsitzende des EKD-Rates, Präses Nikolaus Schneider, in seinem mündlichen Ratsbericht den Atomkurs der Bundesregierung. „Wir brauchen eine Energiepolitik, die nicht wieder auf Atomkraft setzt!  Die Verlängerung der Laufzeit von Atomkraftwerken sehe ich deshalb kritisch.“ Die Dauer der Strahlung der einzulagernden Brennelemente übersteige das dem Menschen gegebene Maß an Verantwortungsmöglichkeit, sagt Schneider und bekommt dafür den Applaus der Synodale. In der Integrationsdebatte kritisiert er pauschale Verurteilungen von muslimischen Zuwanderern, im Afghanistaneinsatz fehle es ihm an einer klaren Zielsetzung.

07. November 2010


Ratsbericht (Teil 2)

Präses Nikolaus Schneider

Der amtierende Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, hat den mündlichen Ratsbericht am heutigen Sonntag vor der Synode der EKD eingebracht. Schneider stellte seinen Bericht unter die Überschrift der ersten Bitte des Vaterunsers: „Geheiligt werde dein Name“.

07. November 2010


Ratsbericht (Teil 3)

Präses Nikolaus Schneider

Der amtierende Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, hat den mündlichen Ratsbericht am heutigen Sonntag vor der Synode der EKD eingebracht. Schneider stellte seinen Bericht unter die Überschrift der ersten Bitte des Vaterunsers: „Geheiligt werde dein Name“.

07. November 2010




erweiterte Suche

 

Das könnte Sie auch interessieren...



Nützliches

Verbundene Tagungen