Archiv 2011

zurück

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Synodenbeschluss 2011 der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Die Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche Hannovers hat sich in ihrer Tagung vom 12.-14. Mai 2011 mit der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung befasst und dabei die folgenden Beschlüsse gefasst:

2.7 AUF ANTRAG DES UMWELT- UND BAUAUSSCHUSSES

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Beschlüsse in der 40. Sitzung am 13. Mai 2011:
1. Die Landessynode nimmt den Bericht des Umwelt- und Bauausschusses betr. Landwirtschaftliche Nutztierhaltung (Aktenstück Nr. 86) zustimmend zur Kenntnis.
2. Die Landessynode bittet den Umwelt- und Bauausschuss, in Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Dienst auf dem Lande, dem Arbeitsfeld Kirche und Umweltschutz (alle im Haus kirchlicher Dienste) und dem Umweltbeauftragten der Landeskirche sich weiterhin  mit dem Thema zu beschäftigen, die Reaktionen auf das Aktenstück in Kirche und Öffentlichkeit aufzugreifen und der Landessynode möglichst während ihrer nächsten Tagung darüber zu berichten.
3. Die Landessynode bittet das Landeskirchenamt, dieses Aktenstück und die Einbringungsrede als Beitrag zur Urteilsbildung allen Kirchengemeinden, kirchlichen Einrichtungen und den Obersynoden baldmöglichst zur Kenntnis zu geben sowie die interessierte Öffentlichkeit, die entsprechenden staatlichen Institutionen (z.B. das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung) und die landwirtschaftlichen Verbände darüber zu informieren.


Copyright © 2021 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 18. Mai 2021 16:31