Zum Inhalt
  • Position

    Wer Rassismus christlich verbrämt, pervertiert die Botschaft Jesu.

    Annette Kurschus

    Annette Kurschus
    Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Stellvertretende Vorsitzende des Rates der EKD

    ©Foto: EKvW

    Die Bibel

    Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre.

    Brief des Paulus an die Römer
    Römer 15,7

    Mehr zum Thema

    ©Foto:
  • Position

    Als Christen sind wir aufgerufen, uns an die Seite von Schutzsuchenden zu stellen.

    Präses Manfred Rekowski

    Manfred Rekowski
    Präses der Evangelischen Kirche in Rheinland und Vorsitzender der Kammer für Migration und Integration

    ©Foto: EKiR/Lichtenscheidt

    Die Bibel

    Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.

    Evangelium nach Matthäus
    25,35

    Mehr zum Thema

    ©Foto:

Reformationsjubiläum

Ihre Cookie-Einstellungen verbieten das Laden dieses Videos

Schwerpunkte der EKD

  • Der 117. Deutsche Wandertag steht ganz im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Unter dem Motto „Wandern auf Luthers Spuren“ werden bis zum 31. Juli in Eisenach und der Wartburgregion mehr als 30.000 Gäste aus ganz Deutschland erwartet. Auf dem fünftägigen Programm stehen fast 300 geführte Touren, davon 95 mit Lutherbezug.

  • Die Weltausstellung Reformation stellt sich für eine Woche neuen Fragen und Herausforderungen: In der zehnten Themenwoche geht es darum, über Menschenrechte zu diskutieren und in Planspielen zu erleben, was es bedeutet, sie verwehrt zu bekommen.

  • Der Katholik Martin Luther machte sich für Reformen in seiner Kirche stark, sagt der Benediktinerpater Augustus Sander. Erst nach dessen Tod sei es zur Spaltung gekommen. Eine Ausstellung in der Abtei Maria Laach zeigt nun, wie Luthers Zeit als Mönch sein Werk beeinflusste.

Service

Stellenbörse

Sie suchen eine Anstellung, eine Ausbildung oder ein Praktikum? In der Stellenbörse der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie finden Sie Angebote kirchlicher und diakonischer Träger und Einrichtungen – von A wie Auslandspfarrerin bis Z wie Zytologieassistent.

Zur Stellenbörse

  • Nach Einschätzung der neuen Präsidentin der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, Najla Kassab, werden die Christen eine wichtige Rolle im Friedensprozess in Syrien spielen. „Die Kirche ist die Brücke zur Versöhnung in der Zukunft“, sagte Kassab dem Evangelischen Pressedienst (epd).

  • Über 65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, Hunger oder Verfolgung. Was eine Flucht aber konkret für Menschen bedeutet, können Besucherinnen und Besucher der Weltausstellung Reformation vom 19. bis 25. Juli 2017 in Wittenberg anschaulich erfahren.

  • Ohne Handwerk gäbe es keine Kirchen, sagt Claus Dreier, Deutschlands einziger Handwerkspastor. Im vergangenen Jahr hatte er die Idee, mit der Lernwerkstatt für Flüchtlinge ein Pilotprojekt zur Integration von Flüchtlingen in Ostfriesland aufzubauen. Mittlerweile ist die Werkstatt ein voller Erfolg.

Menschen in der EKD

Der Rat der EKD

Alle 15 Ratsmitglieder

Landeskirchen, Werke und Zusammenschlüsse