Zum Inhalt
  • Position

    Mittlerweile ist es wissenschaftlich gut gesichert, dass die Reformation nur diese Durchschlagskraft erzielen konnte, weil Luther einfach auf allen Kanälen kommuniziert hat.

    Volker Jung

    Volker Jung
    Kirchenpräsident Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Mitglied des Rates der EKD

    ©Foto: epd

    Die Bibel

    Sei bereit zu hören, und gib deine Antwort mit Bedacht.

    Das Buch Jesus Sirach
    Sirach 5, 11

    Mehr zum Thema

    ©Foto:
  • Position

    Als Christen sind wir aufgerufen, uns an die Seite von Schutzsuchenden zu stellen.

    Präses Manfred Rekowski

    Manfred Rekowski
    Präses der Evangelischen Kirche in Rheinland und Vorsitzender der Kammer für Migration und Integration

    ©Foto: EKiR/Lichtenscheidt

    Die Bibel

    Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.

    Evangelium nach Matthäus
    25,35

    Mehr zum Thema

    ©Foto:
  • Position

    Der Pfarrberuf ist wie kaum ein anderer Beruf geprägt von dem Getragensein in einer Gemeinschaft.

    Heinrich Bedford-Strohm

    Heinrich Bedford-Strohm
    Vorsitzender des Rates der EKD und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

    ©Foto: ELKB/mck

    Die Bibel

    Alle aber, die gläubig geworden waren, waren beieinander und hatten alle Dinge gemeinsam.

    Apostelgeschichte
    2,44

    Mehr zum Thema

    ©Foto:

Reformationsjubiläum

Ihre Cookie-Einstellungen verbieten das Laden dieses Videos

Schwerpunkte der EKD

  • Schon Martin Luther wusste sie effektiv zu nutzen. Grund genug, auf der Weltausstellung Reformation den Medien eine Themenwoche zu widmen. Die beginnt am 23. August und stellt Grundfragen.

  • Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Ungarn (ELKU) wird vom 24. bis 27. August 2017 mit den ungarischen Tagen die Weltausstellung Reformation bereichern. Schwerpunkt ist die Gestaltung des Himmelszelts im Luthergarten, der Präsenz des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf der Weltausstellung.

  • Unter dem Titel „Vom wahren Schatz der Kirche(n) – Dem Evangelium miteinander auf der Spur“ hat in Wittenberg eine Festwoche der Internationalen Ökumenischen Gemeinschaft begonnen.

Service

Stellenbörse

Sie suchen eine Anstellung, eine Ausbildung oder ein Praktikum? In der Stellenbörse der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie finden Sie Angebote kirchlicher und diakonischer Träger und Einrichtungen – von A wie Auslandspfarrerin bis Z wie Zytologieassistent.

Zur Stellenbörse

  • Die Kammer für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat heute Nachmittag (21. August) auf einer Veranstaltung in Berlin ihre neue Schrift „Konsens und Konflikt: Politik braucht Auseinandersetzung“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • Mehrere Hilfsorganisationen haben ihre Rettungseinsätze im Mittelmeer gestoppt, weil sie sich durch die libysche Regierung bedroht sehen. Damit befürchten viele mehr Tote unter den Flüchtlingen, die versuchen Europa auf dem Seeweg zu erreichen.

  • Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat zum Thema Kirchenasyl moderate Töne angeschlagen und dafür von Opposition und Flüchtlingshelfern Lob erhalten. Nach einem BR-Bericht sagte Seehofer, die Zahl der Flüchtlinge in Bayern sei nicht so hoch, dass radikale Schritte wie die Ermittlungen gegen Pfarrer gerechtfertigt wären.

  • Maike Selmayr ist Urlauberpastorin in Cuxhaven. Wenn Urlauber am Strand die Alltagssorgen quälen oder schwierige Erfahrungen die Seele belasten, nehmen viele die Angebote von Maike Selmayr wahr. Sie besuchen die Andachten und freuen sich auch über das persönliche Gespräch, erzählt die Urlauberpastorin im Video.

  • Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein Papier mit ihren Gedanken zur Demokratie in Deutschland veröffentlicht. Reiner Anselm, Vorsitzender der Kammer für Öffentliche Verantwortung, spricht über Gefahren und Chancen von Pluralität, die Scheu vor Streit in der Politik und einen möglichen Umgang der Kirchen mit Rechtspopulisten.

  • Die 51 bei dem Terroranschlag in Barcelona unverletzt gebliebenen Jugendlichen einer evangelischen Ferienfreizeit sind wieder in Oberhausen angekommen. Wann die drei verletzten Mädchen die Rückkehr antreten könnten, sei noch unklar, erklärte der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Königshardt-Schmachtendorf, Thomas Levin, am 20. August.

Menschen in der EKD

Der Rat der EKD

Alle 15 Ratsmitglieder

Landeskirchen, Werke und Zusammenschlüsse