Zum Inhalt
Position

Die Kirche würde ihren Auftrag verfehlen, hätte sie nicht immer auch das Wohl aller Kinder im Blick.

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm
Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Vorsitzender des Rates der EKD

Die Bibel

Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes.

Mehr zum Thema

Position

Hinaus ins Weite – das ist der Zukunftsimpuls, den wir aus dem Reformationsjubiläum mitgenommen haben, der uns in der Corona-Krise hilft, wieder nach vorn zu gehen.

Irmgard Schwaetzer

Irmgard Schwaetzer
Präses der Synode der EKD

Die Bibel

Er führte mich hinaus ins Weite, er riss mich heraus; denn er hatte Lust zu mir.

Mehr zum Thema

Position

Wir haben in einem neuen Maß gelernt, Respekt füreinander zu zeigen. Wer Alte, Kranke und Menschen mit Behinderung betreut, muss ein größeres Stück vom gesellschaftlichen Wohlstand abbekommen.

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm
Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Vorsitzender des Rates der EKD

Die Bibel

Pflege ihn; und wenn du mehr ausgibst, will ich dir's bezahlen, wenn ich wiederkomme.

Mehr zum Thema

Website

Kirche ist Zukunft

In einer sich wandelnden, durch Digitalisierung, Pluralisierung und Individualisierung geprägten Gesellschaft muss sich Kirche verändern. Sie muss offen, flexibel und zeitgemäß organisiert sein. Dafür will die EKD organisatorisch und strukturell neue Impulse setzen.

Mehr

Prävention

Aktiv gegen sexualisierte Gewalt

Die evangelischen Landeskirchen sind sich ihrer Verantwortung bewusst, wirksame Maßnahmen zur Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt durch kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ergreifen.

Themenseite

Schwerpunkte der EKD

  • Mit dem Ausbruch des Corona-Virus und dessen Auswirkungen auf das soziale Miteinander und auf das Arbeitsleben hat die Digitalisierung insbesondere auch im kirchlichen Umfeld eine neue Dringlichkeit bekommen. Die ECKD KIGST GmbH als IT-Dienstleister im kirchlichen Umfeld hat vor diesem Hintergrund eine Umfrage unter dem Titel „(Post-)Corona-Zeit – Digitalisierungsschub für Kirchen. Was bleibt und was geht?“ durchgeführt und die Ergebnisse veröffentlicht.

  • Die Downloadzahlen der KonApp, einer App für die Konfirmanden-Arbeit, haben sich seit Beginn der Corona-Krise mehr als verdoppelt. Mehr als 22.000 Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich die KonApp nach Angaben der Deutschen Bibelgesellschaft mittlerweile auf ihr Smartphone heruntergeladen.

  • In der Corona-Krise wurden viele neue Formen von digitalen Gottesdiensten entwickelt. Eine aktuell laufende Studie fokussiert jetzt die Teilnehmersicht und will Gemeinden helfen, zielgruppengerechte digitale Angebote zu schaffen.

Service

Stellenbörse

Sie suchen eine Anstellung, eine Ausbildung oder ein Praktikum? In der Stellenbörse der evangelischen Kirche und ihrer Diakonie finden Sie Angebote kirchlicher und diakonischer Träger und Einrichtungen – von A wie Auslandspfarrerin bis Z wie Zytologieassistent.

Zur Stellenbörse

  • Jeder soll nach dem Willen des bayerischen evangelischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm trotz Corona in diesem Jahr an Weihnachten einen Gottesdienst besuchen können. 'Darum gehen wir raus! Das Licht der Weihnacht wird in diesem Jahr auf vielen Wiesen und Plätzen erstrahlen.'

  • Wenn Religionspädagogen eine evangelische Pfarrstelle antreten - In der extremen Diaspora Ostbayerns werden einige vakante evangelische Pfarrstellen inzwischen berufsgruppenübergreifend ausgeschrieben. Ein Versuchsballon, der Schule machen könnte.

  • Neue Perspektiven für die Weiterentwicklung der evangelischen Kirche in den kommenden Jahrzehnten haben heute mehr als 500 Delegierte aus allen Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) beim ersten bundesweiten Digitalkongress der EKD beraten.