Deutscher evangelischer Kirchentag 2011 in Dresden

zurück

Kirchentag und Klimaschutz

Der Kirchentag ist eine der umweltfreundlichsten Großveranstaltungen in Deutschland. In seiner Arbeitskultur ist Klimaschutz fest verankert. Mit einzelnen Aktionen während der Veranstaltungstage und in ihrer Vorbereitung weist er darüber hinaus immer wieder auf die Bedeutung der Bewahrung der Schöpfung hin.

Der menschgemachte Klimawandel als globales Problem mit regionalen Auswirkungen betrifft uns alle. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums hat der Kirchentag daher über sein gewohntes Engagement hinaus ein Klimaprojekt namens "Tut dem Klima gut" ins Leben gerufen, das auch im Alltag zu Klimabewusstsein anregen soll.

Auch für den Kirchentag in Dresden spielt Klimaschutz eine Rolle: Das Projekt „Tut dem Klima gut“ geht ebenso weiter wie andere etablierte Umweltprojekte, etwa der fahrradfreundliche Kirchentag und das Gläserne Restaurant.

Lesen Sie mehr über


Copyright © 2021 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 18. Mai 2021 16:31