Archiv 2008

Heidelberg, 19.12.2008 | Die Vielfalt der Schöpfung feiern.
Ökumenische Arbeitshilfe für den Gottesdienst
Nach der erfolgreichen Broschüre „Vielfalt als Gewinn. Kirchengemeinden und Biodiversität“, die im Mai von einer Arbeitsgruppe evangelischer und katholischer Umweltbeauftragter vorgelegt wurde, erscheint nun mit „Die Vielfalt der Schöpfung feiern“ eine ökumenische Arbeitshilfe für die Gestaltung von Gottesdiensten zur Biologischen Vielfalt.



Breklum, 11.12.2008 | Brief der AGU zum Klimagipfel an die Bundeskanzlerin
Aus Anlass des EU-Gipfels zum Klimaschutz am 11. und 12. Dezember 2008 haben sich die Umweltbeauftragten der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland an die Bundeskanzlerin gewandt, mit der dringenden Bitte, sich für einen entschiedenen und konsequenten Klimaschutz durch die EU einzusetzen.



Breklum, 09.09.2008 | Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der EKD trauert um Kurt Oeser
Die Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der EKD trauert um eines ihrer Gründungsmitglieder, den ehemaligen Mörfeldener Pastor Dr. h.c. Kurt Oeser, der am 8. September verstorben ist. Oeser war ab 1972 der erste mit Umweltfragen betraute Pastor einer deutschen Kirche. Über Jahrzehnte hat er die kirchliche Umweltarbeit begleitet, mitgestaltet und befördert. Mit ihm verlieren die evangelischen Kirchen in Deutschland einen Pastor, der in den letzten 30 Jahren außerhalb, aber auch innerhalb der Kirche überzeugend und kenntnisreich die Bewahrung der Schöpfung zu einem dauerhaften Thema gemacht hat.



Breklum, 20.08.2008 | Umweltbeauftragte in der EKD schließen sich Aufruf zu Klimaschutz-Demonstrationen gegen Kohlekraft an
Aufruf der Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland (AGU) zur Unterstützung der Klima-Allianz. -„Klima schützen – Kohle stoppen“ ist das Motto der diesjährigen bundesweiten Kundgebungen, die am 13.09.2008 an den Kraftwerken Staudinger/Hessen und Jänschwalde/Brandenburg stattfinden werden. ...



Breklum, 09.07.2008 | Stellungnahme zum Forschungsbergwerk Asse
Pressemitteilung der agu
Die Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in der Evangelischen Kirche in Deutschland (agu) nimmt die Informationen zum Umgang mit dem eingelagerten Atommüll in der Asse II zum Anlass für eine Stellungnahme.




Copyright © 2017 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 07.11.2017 21:00