Publikationen

zurück

Der Mensch als Rohstoff - Die Kontroverse um die Stammzellenforschung

Kooperationstagung vom 23.-25.06.2006 in Iserlohn

Cover tagunsbad: Der Mensch als RohstoffAls im Jahr 2002 das Kompetenznetzwerk Stammzellen gegründet wurde, war es den Verantwortlichen ein besonderes Anliegen, dass die Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Grenzen der Forschung aus ethischer Sicht ständig hinterfragt werden. Dieser Motivation folgend veranstalteten die evangelischen Kirchen von Westfalen, Lippe und Rheinland gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk eine Tagung, in der die aktuellen Forschungsergebnisse sowohl der Forschung mit embryonalen als auch mit adulten Stammzellen vorgestellt, die juristischen Rahmenbedingungen sowie wichtige ethische Fragen diskutiert wurden. Der Band dokumentiert Beiträge u.a. von Catenhusen, Hescheler, Trapp, Spranger, Heinemann und Birnbacher.

Bestellungen:
Der Mensch als Rohstoff
Die Kontroverse um die Stammzellforschung
Tagungsprotokolle – Institut für Kirche und Gesellschaft
Institut für Kirche und Gesellschaft, Iserlohn 2007
ISBN 3-939115-05-2
Euro 14,80

Bezugsadresse:
Institut für Kirche und Gesellschaft
z. Hd. Frau Simon
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
Tel. 0 23 04 / 755 307 - Fax: 0 23 04 / 755 318
k.simon@kircheundgesellschaft.de

Essen wir die Welt? - Ernährung der Zukunft

Eine Ausstellung mit Begleitmaterial zum Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg

Mobilität

Für die Deutschen Aktionstage der Nachhaltigkeit im Juni 2014 stehen vielfältige Aktionsmöglichkeiten für die Arbeit in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen und Gruppen zur Verfügung.

Kontakt

Die AGU erreichen Sie über die AnsprechpartnerInnen in den Landeskirchen oder den Vorstand.


Copyright © 2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Mittwoch, 11. Juli 2018 22:24