zur Stellenbörse

Leitung der Druckerei/Buchbinderei und Kanzlei (w/m/d) in Vollzeit.

Veröffentlicht am 11. September 2019

Arbeitsort
Evangelisch-Lutherisches Landeskirchenamt München
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. Oktober 2019
Voraussetzung
Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)
Ende der Bewerbungsfrist
27. September 2019

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Landeskirchenamt München eine qualifizierte, zuverlässige

Leitung der Druckerei/Buchbinderei und Kanzlei (w/m/d) in Vollzeit.

Aufgabenbeschreibung

  • Leitung der Kanzlei
  • Leitung des Teams der Druckerei, Buchbinderei und der Nachbearbeitung
  • Koordination und Angebotserstellung sowie Abrechnung von Druckaufträgen
  • Vertragsmanagement mit Lieferanten und der Dienstleistung des Fachbereichs
  • Leistungsüberwachung der Lieferanten und der Dienstleistung des Fachbereichs
  • Fach- und Organisationsfragen für Vervielfältigung, Druckerei, Nachbearbeitung und Buchbinderei
  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereichs auch im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben
  • Kundenberatung bei Dienstleistungsfragen und Organisation von Sonderaufträgen
  • Mittelbewirtschaftung gemäß Plan und Zuständigkeit
  • Materialbeschaffung für Druckerei, Versand, Buchbinderei
  • Erstellung von Abrechnungen für die Fachabteilungen sowie der jährlichen Druckvolumina zur Abrechnung

Voraussetzungen

  • Leitungserfahrung
  • Abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt/-wirtin (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Beschäftigtenlehrgang II) oder vergleichbares Fachhochschulstudium oder Ausbildung zum Diakon/ Diakonin mit Prüfung für die 3. Qualifikationsebene
  • Umgang mit den MS-Office Anwendungen wird vorausgesetzt'
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder christlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist. Wir bitten um einen Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen. Für eine Verbeamtung setzen wir die Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche (Gliedkirche der EKD) voraus.

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Besoldung/Entgelt bei Vorliegen der persönlichen und sachlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A 11/Entgeltgruppe 10 TV-L.
  • Zulage für den Dienst an obersten Dienstbehörden (Ministerialzulage)
  • Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildung und berufliche Weiterbildung
  • Kollegialer Team- und Arbeitsstil und
  • ein Arbeitsplatz mit Dienstsitz in München in der Nähe des Hauptbahnhofes.
  • Auf Wunsch sind wir bei der Wohnungssuche gerne behilflich.
  • Familienfreundliche Arbeitszeit