Hochzeit

Kirchliche Trauung

Die kirchliche Trauung wird mit einem Gottesdienst gefeiert, in dem zwei Menschen vor Gott und der Gemeinde versprechen, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Für ihre Ehe bitten sie um Gottes Segen. Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist die Eheschließung auf dem Standesamt, nur damit sind die Partner nach staatlichem Recht verheiratet. In der evangelischen Kirche ist die Ehe kein Sakrament.

  • blumengeschmückte Kirchenbänke

    Kann man kirchlich heiraten, wenn nur einer Kirchenmitglied ist? Oder keiner? Und: Kostet eine kirchliche Trauung eigentlich etwas? Hier finden Sie Antworten und Hilfestellungen zum Thema kirchliche Hochzeit.

    mehr erfahren
  • Postkartenmotiv mit Brautpaar von trauspruch.de
    Service
    Trauspruch

    Zur Hochzeit sucht das Brautpaar einen Bibelvers aus, der den gemeinsamen Weg begleitet. Sie sind auf der Suche nach einem Trauspruch? Die Bibelspruch-Suche von evangelisch.de und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hilft, in drei Schritten einen passenden Vers zu finden.

    mehr erfahren
  • Braut und Bräutigam werden mit Konfetti beworfen

    Seit vielen Jahren gibt es die Plattform trauspruch.de – ein Angebot von evangelisch.de und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Dort finden Paare den Trauspruch, der zu ihnen passt. Hier finden Sie die acht beliebtesten Bibelverse als Fotogalerie zusammengestellt.

    mehr erfahren

Lebensphasen