Mann macht mit seinem Smartphone ein Foto von einem Kreuz

Kirche und Digitalisierung

Kirche und Digitalisierung, das ist kein Selbstläufer, aber auch kein Gegensatz. Zahlreiche Initiativen und Debatten zeigen: man ist unterwegs. Meinungsstark, vielfältig, mitunter kontrovers, experimentierfreudig und einfallsreich – gut protestantisch digital.

  • Bildschirme mit Gesichtern

    In der Veranstaltungsreihe „12 Köpfe, 12 kontroverse Positionen hat die Evangelische Akademie Baden zentrale Themen der digitalen Revolution aufgegriffen. Expertinnen und Experten haben über die Zukunft des Menschen in einer digitalen Welt diskutiert.

    mehr erfahren
  • Mann hält Handy, auf dem ein Netzwerk von Personen zu sehen ist

    Mit einem Impulspapier will die bayerische Landeskirche einen Beitrag zur Zivilisierung digitaler Welten leisten. Es geht dabei um die Verantwortung für die zwischenmenschliche Kommunikation, ihre Freiheit und ihre Sicherheit.

    mehr erfahren
  • Handy, auf dem Facebook geöffnet ist
    Hannover
    socialmedia-e

    Die Landeskirche Hannovers gestaltet den Umgang mit sozialen Medien aktiv mit und will auch Kirchengemeinden, Gruppen und Einrichtungen dazu ermutigen. Eine eigene Website bietet Tipps und Leitlinien für die Praxis, Downloads und Raum für Vernetzung und aktuelle Diskussionen.

    mehr erfahren
  • Redner bei einer Tagung

    Kann die Kirche vom Silicon Valley lernen und wenn ja, was? Bei einer Tagung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau wurde darüber diskutiert, wie die digitale Reformation gelingen kann.

    mehr erfahren
  • Mann hält Vortrag vor Publikum
    Nordkirche
    Barcamp

    Informationen aus erster Hand, aus der Praxis für die Praxis, die gab es beim ersten Barcamp der Nordkirche Ende Januar 2018 in Hamburg. Dazu viel Diskussion und Austausch, der einen auf neue Ideen bringt. Fortsetzung folgt...

    mehr erfahren
  • Frau hält ein Schild mit Internet-Symbolen hoch

    Mit den Chancen und Schattenseiten der Digitalisierung befasst sich die Tagungsreihe der Evangelischen Kirche im Rheinland in Kooperation mit der Melanchthon-Akademie zu Köln. Außerdem wird hier ein „Medienpreis für digitale Projekte“ verliehen.

    mehr erfahren
  • Symbole von sozialen Medien

    Mit dem Einfluss der Digitalisierung auf die Kinder und Jugendarbeit beschäftigt sich ein Fachtag der Evangelischen Kirche von Westfalen am 10. April 2018 in Schwerte. Es gibt Vorträge, Workshops, einen medienpädagogischen Marktplatz und ein Podium.

    mehr erfahren
  • Gruppe von Menschen
    Württemberg
    Ideen für die Roadmap

    Wie geht Kirche in der digitalen Welt? Wie muss sie sich weiterentwickeln, um bei Jüngeren im Gespräch zu bleiben? Die württembergische Landeskirche hat im Januar 2018 ihr Digitalisierungsprojekt gestartet. Eine Projektgruppe sammelt Ideen und entwickelt daraus eine Roadmap. Beteiligung erwünscht.

    mehr erfahren
  • Konferenzraum mit Tisch und Stühlen

    Neue Rezepte für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit standen im Fokus der 52. Jahrestagung Öffentlichkeitsarbeit des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik. In Vorträgen und Workshops ging es um das  praktische Arbeiten im „Digital“ – nicht ohne Diskussionen.     

    mehr erfahren

#DigitaleKirche in Social Media