Advent

Vorweihnachtszeit

Advent – das ist eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen dem Ewigkeitssonntag und dem Heiligen Abend stimmen ein auf das große Fest. Denn Advent heißt Ankunft: Christinnen und Christen erwarten die Ankunft Gottes in dieser Welt, als kleines Kind in der Krippe zu Weihnachten.

Im Advent gibt es zahlreiche Traditionen: Adventskalender, Adventslieder, Geschichten, selbstgebackene Plätzchen, Weihnachtsmärkte, Konzerte, Lichterketten – all das trägt zum besonderen Charakter der Zeit vor Weihnachten bei. Im Kirchenjahr, das mit dem 1. Advent beginnt, gehört die Adventszeit zu den stillen Zeiten, als eine Zeit der inneren Einstimmung und der Vorfreude auf etwas ganz Besonderes.

Weihnachten findet statt!

Aufgrund der Corona-Pandemie ist Weihnachten 2021 eine Herausforderung - trotzdem soll auch unter den aktuellen Bedingungen die Botschaft des Weihnachtsfestes stark gemacht werden. Denn Gott hat mit der Geburt seines Sohnes ein Hoffnungszeichen in die Welt gesendet: Und das wollen wir gerade jetzt feiern.

Symbolbild Weihnachten

Weihnachten 2021

Zur Themenseite

Warum feiern wir Advent?

©Foto:

Ihre Cookie-Einstellungen verbieten das Laden dieses Videos

  • Titelblatt des Adventskalenders „Geschichten statt Schokolade“

    Um „Mutgeschichten” geht es hinter den 24 Türchen im Adventskalender der Flüchtlingsbeauftragten der Nordkirche. Unter dem Motto „Geschichten statt Schokolade” erzählen Geflüchtete, aber auch Helfer und Helferinnen von Begegnungen, Begebenheiten und Träume, die in den Zeiten der Ungewissheit Mut gemacht haben.

    mehr erfahren
  • Logo des Evangelischen Adventskalenders 2021

    Tauchen Sie ein in die Welt der Weihnachtsfilme – auf der Suche nach dem „X-Mas-Faktor“! Wieviel Weihnachten steckt in den Festtagsfilmklassikern? Das versucht Playmobilengel Inspektor Gabriel herauszufinden: Jeden Tag wird ein Werk akribisch – und mit viel Humor – auf die enthaltene Weihnachtsessenz hin geprüft. Und Sie können mit abstimmen.

    mehr erfahren
  • Engel aus Holz
    Mitmach-Aktion
    Gottes Liebeserklärung

    Weihnachten ist das Fest der Liebe. Gott macht ernst und wird in Jesus einer von uns: Verletzlich wie ein kleines Baby, voller Träume wie ein Jugendlicher und zerrissen wie ein Erwachsener das manchmal ist. Die Weihnachtsaktion der Nordkirche steht deshalb unter dem Motto #liebeserklärung. Hier finden Sie Ideen und eine Materialsammlung dazu.

    mehr erfahren
  • Goldene Türanhänger für die Aktion Ich brauche Segen
    Mitmach-Aktion
    „Ich brauche Segen“

    Segensworte an alltäglichen Orten: Bei der Weihnachtsaktion #IchbraucheSegen der EKiR kann jeder und jede mitmachen. Die goldenen Türanhänger können überall angebracht werden, wo viele Menschen vorbeikommen. Sie eignen sich aber auch als Geschenkanhänger oder Lesezeichen.

    mehr erfahren
  • Szene aus „Weihnachten neu erleben“

    Die Kampagne „24x Weihnachten neu erleben 2021“ will Motivation und Inspiration für die Gottesdienste vor Ort sein. Gemeinden können dazu ganz neues Material nutzen und sich im „Kirchenfinder“ auf der Webseite sichtbar machen. Als Highlight wird eine multimediale Weihnachtsshow mit insgesamt 2.000 Mitwirkenden auf RTL up und Bibel TV ausgestrahlt.

    mehr erfahren
  • Adventskranzkerze

    Unter dem Motto „Nimm‘s persönlich“ bieten die evangelischen und die katholischen Kirchen in Baden-Württemberg spirituelle Adventsimpulse im Internet an. Ab dem 1. Dezember werden sie dienstags, donnerstags und zum Sonntag versendet und können unter www.advent-online.de abonniert werden.

    mehr erfahren
  • Ein Gottesdienst wird im Fernsehen übertragen
    Advent und Weihnachten
    Fernseh- und Rundfunkgottesdienste

    Die Corona-Pandemie beeinträchtigt leider auch 2021 die Advents- und Weihnachtszeit. Aufs Feiern muss aber niemand verzichten. Wer auf Abstand achten will, für den sind Fernseh- und Radiogottesdienste eine gute Alternative. Auf evangelisch.de finden Sie eine Übersicht - nicht komplett, aber repräsentativ.

    mehr erfahren
  • Symbolbild: Engel mit Musikinstrumenten

    „Tochter Zion, freue dich“: Evangelische Advents- und Weihnachtsgottesdienste haben ein eigenes Lied-Repertoire. Viele Stücke sind zu Klassikern geworden. Diese Bildergalerie auf evangelisch.de versammelt eine Auswahl von sieben der beliebtesten christlichen Advents- und Weihnachtslieder und informiert über die Geschichte hinter den Liedern.

    mehr erfahren

Weiterlesen in: Feste feiern