Die erste Kerze am Adventskranz in der Marktkirche in Hannover wird entzündet.

Advent

Vorweihnachtszeit

Der Adventskranz mit vier Kerzen im Tannengrün steht in den vier Wochen vor Weihnachten in Kirchen und in vielen Wohnzimmern. An den vier Adventssonntagen wird jeweils eine Kerze mehr angezündet. Ein evangelischer Pfarrer hat den Brauch als Kalender für die Vorweihnachtszeit erfunden. Die Adventszeit ist eine Zeit des Wartens und der Vorfreude. Christen stimmen sich ein auf Weihnachten, das Fest zur Geburt von Jesus Christus. Mit dem ersten Adventssonntag beginnt das neue Kirchenjahr.

Weiterlesen in: Feste feiern