zur Stellenbörse

Leitung (m/w/d) des Jugendhof Schwanberg

Veröffentlicht am 19. März 2020

Arbeitsort
Geistliches Zentrum Schwanberg e.V., 97348 Rödelsee, Schwanberg 3
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. Juni 2020
Voraussetzung
Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)
Ende der Bewerbungsfrist
30. April 2020

Das Geistliche Zentrum Schwanberg e.V. ist mit seinen Gästehäusern ein Ort für Menschen aller Altersstufen, die christliche Orientierung und Erholung vom Alltag suchen.

Im Jugendhof finden Kinder, Jugendliche, Familien, Schulklassen sowie Menschen mit Behinderung ideale Räumlichkeiten und Angebote.

Ihre Aufgaben in der Leitung und Weiterentwicklung des Jugendhofs

  • Führung des Jugendhofes nach betriebswirtschaftlichen, fachlichen und gesetzlichen Gesichtspunkten
  • Benediktinische Gastfreundschaft ins Leben bringen
  • Entwicklung und Durchführung von spirituellen Angeboten und ihre Vermarktung
  • Einbindung, Motivation und Zusammenarbeit mit externen Partnern und ehrenamtlichen Teamern
  • Personalführung und Budgetverantwortung
  • Redaktion des regelmäßig erscheinenden Newsletters und der Social-Media-Kanäle
  • Erarbeitung zielgruppenspezifischer Öffentlichkeits- und Werbemaßnahmen

Ihr Profil / Ihre Qualifikation

  • Einschlägiger Abschluss im Bereich Soziale Arbeit, Religionspädagogik oder ähnliches auf Bachelorniveau, idealerweise mit Zusatzqualifikation in Kommunikationswissenschaft und Medien
  • Fachkenntnisse im Umgang mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen
  • Eigeninitiative, analytische Fähigkeiten, Querdenken
  • Ausdrucksstarker und sicherer Umgang mit Wort und Bild
  • Verbundenheit zu unserem diakonischen Auftrag und Mitglied in einer christlichen Kirche (AcK)

Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung nach Tarif (AVR Diakonie Bayern), zusätzliche Sozialleistungen, Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und zusätzlicher Familientag
  • flexible Arbeitszeiten, je nach Programm auch Dienst am Wochenende
  • ein engagiertes, qualifiziertes und hochmotiviertes Team