zur Stellenbörse

Sozialpädagoge (m/w/d) für Familienhilfe

Veröffentlicht am 25. März 2020

Arbeitsort
Albert-Funk-Straße 2, 09599 Freiberg
Bundesland
Sachsen
Stellenumfang
Verhandelbar
Dienstbeginn
01. Juli 2020
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
26. April 2020

Wollen Sie Familien auf dem Weg der Veränderung anleiten und begleiten? Begeben Sie sich gern auf Schatzsuche nach verborgenen Ressourcen und möchten mit Eltern und Kindern gemeinsam auf eine spannende Reise gehen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Herzlich willkommen!

Für die Neueröffnung unserer Integrativen Familienbegleitung in Freiberg suchen wir ab dem 01.07.2020 Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d) oder Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (m/w/d) mit systemischer Zusatzqualifikation

Die Integrative Familienbegleitung (IFB) im Kinderarche Sachsen e.V. richtet sich an Familien, die intensive sozialpädagogische Unterstützung und therapeutische Begleitung benötigen. Jede IFB betreut regulär zwei Familien ambulant, teilstationär und stationär.

In Freiberg haben Sie die besondere Chance, in einem frischen Team an der Neueröffnung, Gestaltung sowie Etablierung der Integrativen Familienbegleitung mitzuwirken und sich mit Ihren Ideen, Ihrer Tatkraft und Ihrem fachlichen Wissen einzubringen. Dabei werden Sie intensiv durch die Einrichtungsleitung und die erfahrenen Kollegen und Kolleginnen aus Bautzen und Kamenz unterstützt.

Die bis zu drei Stellen können in Teil- oder Vollzeit besetzt werden.

Ihr Arbeitsalltag mit Familien gestaltet sich wie folgt:

  • Sie begleiten und unterstützen Familien bei der Alltagsbewältigung
  • Sie stärken die elterliche Kompetenz
  • Sie helfen bei der Lösung von Konflikten und Krisen
  • Sie unterstützen im Kontakt mit Ämtern und Institutionen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • einen (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich der Sozialwissenschaften (Diplom, Bachelor of Arts)
  • eine Zusatzqualifikation in systemischer Beratung/Familientherapie/Arbeit, in Ausbildung dazu oder die Bereitschaft, eine Zusatzqualifikation zu erwerben
  • Führerschein Klasse B
  • idealerweise bringen Sie erste Berufserfahrung im Bereich der Jugend-/Familienhilfe mit
  • Sie verfügen über kommunikative Fähigkeiten und treten offen sowie verbindlich auf

Sie finden bei uns:

  • die Chance zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • neue Kollegen, welche Ihnen mit Freude sowie auf Augenhöhe begegnen
  • ein attraktives Einstiegsgehalt entsprechend Ihrer Berufserfahrung und Ihres Bildungsabschlusses zwischen ca. 39.885 und 45.925 Euro jährlich nach AVR Diakonie Sachsen bei Vollzeit (EG 8 – 9)
  • einen zusätzlichen Kinderzuschuss zum staatlichen Kindergeld
  • eine betriebliche Altersvorsorge, an der wir uns beteiligen
  • gezielte Weiterbildung und Supervision, damit Sie sich weiterentwickeln können