zur Stellenbörse

Jugendreferent*in (m/w/d)

Veröffentlicht am 25. März 2020

Arbeitsort
Ev. Kirchenkreis Herford
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. August 2020
Voraussetzung
Mitglied in einer evangelischen Landeskirche
Ende der Bewerbungsfrist
30. April 2020

Der Ev. Kirchenkreis Herford sucht f. d. regionale Jugendarbeit in Hiddenhausen eine*n Jugendreferent*in (m/w/d)

Gemeindepäd.*in, Diakon*in, CVJM-Sekretär*in (Dipl. oder B.A.) oder B.A. Religions- u. Gemeindepäd./Soz. Arbeit m. theol. Qualifikation nach VSBMO f. d. Arbeit m. Kindern u. Jugendlichen.

Aufgabenbeschreibung

Ihre Aufgabenschwerpunkte hierbei werden sein: 

  • Entwicklung und Umsetzung von attraktiven Angeboten für Kinder und Jugendliche in den Bezirken

  • Planung, Mitarbeit und/oder Begleitung von Projekten und Aktionen

  • Leitung und Durchführung von Freizeiten und Ferienspielen

  • Gewinnung, Ausbildung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

  • Unterstützung der Mitarbeitenden in den Kinder- und Jugendgruppen

  • Zusammenarbeit mit der Ev.-luth. Stephanusgemeinde Hiddenhausen und den örtlichen CVJMs

     

Voraussetzungen

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie:

  • jungen Menschen gegenüber offen und aufrichtig sind

  • engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten, fördern und motivieren

  • strukturiert und zielorientiert arbeiten

  • Kinder und Jugendliche auf den Weg zu einem eigenständigen Glauben und Leben einladen wollen und selbst Mitglied der evangelischen Kirche sind

  • gerne im Team mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten

  • begeistert das Wort Gottes verkündigen

     

Wir bieten

Wir bieten Ihnen: 

  • eine unbefristete anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit

  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit einem sehr tragfähigen Netz von Ehrenamtlichen

  • ein engagiertes und motiviertes Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen

  • gut funktionierende Angebote und Offenheit für neue Ideen

  • kollegiale Unterstützung durch das Amt für Jugendarbeit und die anderen Jugendreferenten/innen im Kirchenkreis Herford

  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung

  • Entgelt nach BAT / KF

  • weitgehend arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung