zur Stellenbörse

Geschäftsbereichsleitung Zentrale Verwaltung (m/w/d)

Veröffentlicht am 25. November 2021

Arbeitsort
Altstädter Kirchplatz 5, 33602 Bielefeld
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Vollzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
10. Januar 2022

Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) ist mit über 2 Millionen Mitgliedern die viertgrößte Landeskirche innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Für das Landeskirchenamt sucht sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Geschäftsbereichsleitung Zentrale Verwaltung (m/w/d)

Das Landeskirchenamt mit Dienstsitz in Bielefeld ist mit rund 300 Mitarbeitenden die zentrale Verwaltungsbehörde der EKvW. Sie gestalten aktiv den Weg von einer ministerialen Behörde hin zu einer zentralen Dienstleistung für die EKvW. Gemeinsam mit Ihrem Team und den Leitungen der Arbeitsbereiche Personal, Zentrale Dienste, Organisation und Digitalisierung leben Sie den Kulturwandel und bauen an einer agilen und zielorientierten Verwaltung für unsere Kirche mit.

 

Aufgabenbeschreibung

Als Geschäftsbereichsleitung haben Sie maßgeblichen Einfluss auf Entscheidungen als Teil der Geschäftsführung des Landeskirchenamtes. Sie verstehen sich und Ihre Rolle zugleich als Impulsgeber:in für ihr Team und Coach für die Leitung der Ihnen zugeordneten Arbeitsbereiche:

·       Als Teil der Dienststellenleitung zeigen Sie sich mitverantwortlich für die Personalpolitik und Organisationsentwicklung im Landeskirchenamt und den angeschlossenen Ämtern und Einrichtungen,

·       Sie tragen die Verantwortung für die interne Verwaltung des LKA (Personal, Zentrale Dienste, Organisation, Digitalisierung),

·       professionelle Leitung und strategische Weiterentwicklung Ihres Geschäftsbereiches mit insgesamt rund 40 Mitarbeiter:innen in den zugeordneten Arbeitsbereichen,

·       Sie sind Gestalter:in des Wandels und Umsetzung von Zukunftsthemen in der Zentralen Verwaltung mit dem Ziel, eine moderne und dienstleistungsorientierte Verwaltung zu gestalten.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem pdf.

Voraussetzungen

Was bringen Sie für diese Aufgabe mit?

·       Mindestens erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Verwaltung/Public Management, betriebswirtschaftlichen oder juristischen Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation,

·       mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung in den Bereichen Personal und Organisation, idealerweise in einer kirchlichen oder öffentlichen Verwaltung,

·       zielorientiertes strategisches Denken und Handeln. Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsfähigkeit,

·       die Übernahme in ein Kirchenbeamtenverhältnis auf Lebenszeit ist bei Erfüllung der dienstrechtlichen Voraussetzungen möglich.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem pdf-Dokument oder unserer Homepage.

Wir bieten

Was können Sie von uns erwarten?

·       Eine verantwortungsvolle Position mit großem Gestaltungspielraum,

·       eine ansprechende Vergütung nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur EG 15 BAT-KF/ oder der Besoldungsgruppe A16,

·       ein motiviertes und aufgeschlossenes Team von Arbeitsbereichsleitungen und Mitarbeitenden,

·       flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines attraktiven Gleitzeitmodells und der Möglichkeit von Home-Office,

·       umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,

·       ein moderner Arbeitsplatz im Herzen der Bielefelder Innenstadt mit einer Beteiligung an Ihren Fahrtkosten.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte reichen Sie bei Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise ein. Die Ev. Kirche von Westfalen hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Den Bewerbungen von Frauen sehen wir daher mit besonderem Interesse entgegen.

Downloads