zur Stellenbörse

Teilhabeassistent*in / Schulbegleiter*in / THA (m/w/d) Grundschule in Rüsselsheim

Veröffentlicht am 03. April 2024

Arbeitsort
65428 Rüsselsheim am Main
Bundesland
Hessen
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Keine bestimmte Konfession notwendig

Sie sind pädagogische Fachkraft und möchten eine*n Schüler*in dabei unterstützen, den Alltag in einer Regelschule zu meistern? Sie wollen in einem überschaubaren und familienfreundlichen Bereich mit attraktiven Arbeitszeiten arbeiten?

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Sie begleiten einen Schüler im Unterricht an einer Grundschule in Rüsselsheim.

  • Sie fördern individuell die Selbstständigkeit, Selbstbestimmung und soziale Integration
  • Sie helfen bei der Bewältigung des Schulalltags, unterstützen das Arbeits-/Lernverhalten und betreuen ihn an drei Tagen in der Woche am Nachmittag
  • Gleichzeitig wirken Sie bei der Erstellung der individuellen Hilfeplanung mit
  • Sie arbeiten vertrauensvoll mit den Eltern und dem sozialen Umfeld zusammen
  • Ebenfalls kooperieren Sie mit Lehrkräften oder Institutionen, die an der Förderung der Kinder / Jugendlichen beteiligt sind und schaffen einen Ausgleich von benachteiligten Entwicklungsfeldern

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine von Anfang an unbefristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 70%
  • Die Möglichkeit, ihre Freude an der Arbeit und ihre Ideen zu entfalten
  • Kurze Entscheidungswege und eine direkte offene Kommunikation
  • Einen verlässlichen Dienstplan und Urlaub in den hessischen Ferien
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Qualität und professionelle aus Überzeugung
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot, Seelsorge, Beratung in Krisensituationen, Coaching und Supervision

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), Pädagogen (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit besonderem Unterstützungs- und Förderbedarf (keine Voraussetzung)
  • Die Fähigkeiten zu selbständigem, verantwortlichem Handeln
  • Einen empathischen Umgang mit Adressaten und Kollegen
  • Ganzheitliches Denken, Kreativität
  • Flexibilität betreffend Einsatzort
  • Teamfähigkeit

Frau Katrin Horvath (Regionalleitung) und Frau Franziska Simon (Teamleitung) freuen sich auf Ihre Bewerbung unter der ID 3842 an bewerbung@nrd.de. Fragen beantworten sie Ihnen sehr gerne persönlich unter 06152 96159 81 oder 151 42257056.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.