zur Stellenbörse

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, Krippe, Kita St. Philippus

Veröffentlicht am 15. Mai 2024

Arbeitsort
Schlutuper Straße 52, 23566 Lübeck
Bundesland
Schleswig-Holstein
Stellenumfang
Verhandelbar
Befristung
Unbefristet
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
31. Mai 2024

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Philippus suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) im Krippenbereich, in Teil- oder Vollzeit.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Begleitung, Unterstützung und Förderung von Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren
  • Umsetzung des gesetzlichen Bildungsauftrages
  • partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und dem Team
  • Initiierung frühkindlicher Bildungsprozesse und deren Förderung

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Philippus befindet sich im Stadtteil Marli und ist eine dreigruppige Einrichtung, in der 20 Kinder in einer Elementar-, 15 Kinder in einer Familien- und 10 Kinder in einer Krippengruppe betreut werden.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Familien
  • eine flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail (in einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB), oder über unser Online-Portal.

Downloads