zur Stellenbörse

Sachbearbeiter Leistungsabrechnung (m/w/d) in unserer Abteilung Finanzen [2024-0266]

Veröffentlicht am 21. Mai 2024

Arbeitsort
41065 Mönchengladbach
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Stellenumfang
Verhandelbar
Befristung
unbefristet
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 3000 Menschen mit Behinderung in NRW. Mit individueller Assistenz beim Wohnen und Arbeiten, sowie mit Beratung und Bildungsangeboten unterstützt sie Menschen auf deren Weg zu Selbstbestimmung und Teilhabe.

Ihre Aufgaben

  • Realisieren komplexer Sachverhalte aus dem SGB VIII & SGB IX im Bereich der Eingliederungshilfe mithilfe moderner Datenerfassungssysteme
  • Erfassung und Abrechnung von Leistungen für Menschen mit Behinderung anhand der Bescheide der unterschiedlichsten Kostenträger inkl. Klärung auftretender Differenzen in der Leistungsabrechnung
  • gesetzliche Regelungen und Vorgaben im Rahmen der Leistungsabrechnung selbstständig anwenden
  • Zusammenarbeit mit Kostenträgern, internen Leistungserbringern und Systemanbietern zur Weiterentwicklung der eingesetzten Datenverarbeitungssysteme
  • Forderungsmanagement
  • Mitwirkung bei Prozessoptimierungen sowie der Weiterentwicklung der Digitalisierung 
  • Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Auswertungen

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (m/w/d)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Leistungsabrechnung & im Forderungsmanagement wünschenswert
  • konzeptionelles und analytisches Denken
  • Prioritätensetzung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • konstruktive Mitarbeit im Team

Das dürfen Sie von uns erwarten

  • Unternehmenskultur:
    • geprägt von unserem Leitbild und unseren Kernwerten
  • Tarifgebunden:
    • Attraktive Vergütung gem. BAT-KF
    • Jahressonderzahlung (bis zu 90 % des Bruttogehalts)
    • Vermögenwirksame Leistungen
    • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmaßnahmen:
    • Zusatzurlaub für Gesundheitsvorsorge
    • Bike-Leasing
    • Erstattung von Kursgebühren
  • Familie und Beruf:
    • verlässliche Urlaubsplanung
    • 30 Tage Urlaub 
  • Mitarbeiterevents:
    • Angebote für gemeinsame Aktivitäten
    • kleine und große Teamtimes
  • Arbeitsorganisation:
    • sorgfältige Einarbeitung
    • fachbezogene Weiterbildung
    • QM- und IT-gestützte Arbeitsorganisation