zur Stellenbörse

Sozialpädagoge (m/w/d) als stellvertretende Leitung des Integrationsfachdienst Weilheim

Veröffentlicht am 11. Juni 2024

Arbeitsort
82362 Weilheim in Oberbayern
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
09. September 2024

Die Diakonie Herzogsägmühle gGmbH ist ein diakonisches Sozialunternehmen mit Sitz in Peiting in Oberbayern. Menschen mit unterschiedlichsten Problemen oder Krankheiten können Hilfe durch die Diakonie Herzogsägmühle gGmbH in Anspruch nehmen. An 194 Standorten werden von rund 2.200 Mitarbeitenden ungefähr 4.000 Menschen betreut. 

Ihre Aufgaben

Für den Geschäftsbereich Arbeit und Integration der Diakonie Herzogsägmühle gGmbH suchen wir

ab spätestens 01.09.2024 in Teilzeit (30 Wochenstunden + Optionen zur Aufstockung)
und unbefristet

1 Sozialpädagogen als stellvertretende Leitung

  • Stellvertretende Leitung des Integrationsfachdienstes Oberbayern Südwest mit Verantwortung nach Innen und Außen.
  • Steuerung und Gestaltung im Leitungsteam mit eigenen Verantwortungsbereichen.
  • Unterstützung von Menschen mit einer Behinderung in der Teilhabe am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Berufsorientierung und Unterstützte Beschäftigung für Förderschüler in der Maßnahme ÜSB Übergang-Förderschule-Beruf (BOM/UB)
  • Vorbereitung der Schüler:innen auf das Arbeitsleben an wöchentl. Projekttagen i.d. Gruppe.
  • Beratung über Auswirkung der Behinderung auf die konkret ausgeübten Tätigkeiten
  • Kooperation mit Schulen, dem familiären Umfeld, der Arbeitsagentur, WfbM und Arbeitgebern
  • Dokumentation im Rahmen des Qualitätsmanagements

Ihr Profil

  • Lust Verantwortung zu übernehmen und den IFD mit zu gestalten
  • Berufserfahrung in der Beratung von Menschen mit Behinderung
  • Lösungsorientiertes Gestalten
  • Sachgerechte Dokumentation
  • Flexibilität
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten

  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit Option zur Aufstockung
  • sinnstiftende Arbeit
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • transparente Vergütung nach AVR-Bayern
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, 24. und 31. Dezember)
  • Beihilfeversicherung
  • Vergünstigungen bei der KFZ-Versicherung
  • betriebliches Eingliederungsmanagement
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten