zur Stellenbörse

MITARBEITER IM SOZIALDIENST (M/W/D)

Veröffentlicht am 24. Juni 2024

Arbeitsort
14974 Ludwigsfelde
Bundesland
Brandenburg
Stellenumfang
Teilzeit
Voraussetzung
Keine bestimmte Konfession notwendig

Das Evangelische Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow sichert mit seinen Kliniken für Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie / Geburtshilfe, Pädiatrie, Geriatrie sowie Intensivmedizin, dem angeschlossenen MVZ und als Notarztstandort die wohnortnahe medizinische Versorgung in der Region. Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité.

Das Krankenhaus gehört zum Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin mit mehr als 2.500 Mitarbeitenden.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

MITARBEITER IM SOZIALDIENST (M/W/D)

Aufgabenbeschreibung

  • Sie organisieren das klinische Entlassmanagement nach den gesetzlichen Vorgaben
  • Sie beantragen Hilfsmittel, Pflegestufen und weitere Sozialleistungen für unsere Patientinnen und Patienten
  • Ihnen obliegt die Information und Vermittlung von Beratungsstellen sowie die Überleitung zu Rehabilitationsmaßnahmen für unsere Patientinnen und Patienten
  • Sie führen Gespräche mit Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen zur intellektuellen, emotionalen und sozialen Bewältigung der Situation und Gestaltung des Anpassungsprozesses an die veränderte Lebenssituation
  • Sie fungieren als Bindeglied zwischen den klinikinternen und externen Ansprechpartnern in Ihrem Aufgabenbereich
  • Sie arbeiten eng und vertrauensvoll mit allen Mitwirkenden zusammen

Voraussetzungen

  • Diplom-Sozialarbeiter/in (FH) bzw. Sozialpädagoge/in (FH) oder vergleichbare Zusatzqualifikation als Casemanager/in
  • Idealerweise besitzen Sie bereits mehrjährige Erfahrung in vergleichbare Tätigkeiten
  • Selbstständige Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke und Teamorientierung sind für Sie selbstverständlich

Wir erwarten, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit unterstützen und mittragen.
Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Wir bieten

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem engagierten und motivierten Team in Teilzeit (50% der Regelarbeitszeit)
  • Familienorientierte, individuelle Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung gemäß AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
    inklusive kirchlicher Zusatzversorgung und weitere Sozialleistungen
  • Attraktives persönliches Onboarding durch Einführungsveranstaltungen und individuelle Ansprechpartner
  • Regelmäßige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung an Berlin auch mit ÖPNV sowie kostenlose Parkplätze direkt am Krankenhaus
  • 30 Tage Urlaub