WAES

Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule

Die Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule ist eine Einrichtung in der Bildungsabteilung der EKD und am Comenius-Institut. Träger sind die Barbara-Schadeberg-Stiftung und die EKD.

Sie fördert evangelische Schulen durch Forschung und Forschungsunterstützung, Schulentwicklungsberatung, Unterstützung der Fort- und Weiterbildung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Zu den Aufgaben gehören:

  • wissenschaftliche Konzeptentwicklung zur Pluralitätsfähigkeit evangelischer Schulen
  • Projekt- und Tagungskooperationen
  • regelmäßige Durchführung des Wissenschaftlichen Kolloquiums Evangelische Schule
  • regelmäßige Veranstaltung des Runden Tisches für Fortbildung
  • Mitarbeit an der „Statistik Evangelische Schulen“
  • Beratung evangelischer Schulen mit Blick auf evangelische Profilbildung und pädagogische Schulentwicklung durch Mitgliedschaft in Schulbeiräten
  • Gremienarbeit und Mitgliedschaft in weiteren Beiräten der Institutionen des evangelischen Schulwesens
  • Herausgabe eines Newsletters mit aktuellen Informationen

Publikationen

Unter „Aktuelles“ finden Sie Informationen zu den laufenden Projekten der Arbeitsstelle, Hinweise auf Materialien, Termine und Tagungen rund um das evangelische Schulwesen sowie dazu neu erschienene Literatur. Die Seite möchte beim Recherchieren helfen, vor allem aber über Schul- und Landesgrenzen hinweg den pädagogischen Austausch fördern. Sie können sich daher gern mit Ihren Fragen, Anregungen oder Materialbeiträgen jederzeit an uns wenden.

Nähere Informationen über die Arbeit der WAES finden Sie darüber hinaus auch im alle zwei Jahre erscheinenden Arbeitsbericht des Comenius-Instituts.

Kontakt