zur Stellenbörse

Stellvertretende Fachbereichsleitung (m/w/d) im Fachbereich Bau und Liegenschaften

Veröffentlicht am 25. Juni 2024

Arbeitsort
Eyßelkamp 4, 38518 Gifhorn
Bundesland
Niedersachsen
Stellenumfang
Vollzeit
Befristung
unbefristet
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
31. Juli 2024

Das Kirchenamt in Gifhorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Fachbereichsleitung (m/w/d) im Fachbereich Bau und Liegenschaften.

Das Kirchenamt in Gifhorn ist die zentrale Verwaltungsstelle für die Ev.-luth. Kirchenkreise Gifhorn und Wolfsburg-Wittingen mit 53 Kirchen- und Kapellengemeinden mit ca. 100.000 Gemeindegliedern sowie für eine Reihe von Einrichtungen der Kirchengemeinden und der Kirchenkreise (29 Kindertagesstätten und Krippen, 25 Friedhöfe, Jugendwerkstatt, etc.).

 

Ihre Aufgaben

  • Verwaltungstechnische Beratung von Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises Gifhorn im Bau– und Liegenschaftsbereich
  • Begleitung des Bauausschusses des Kirchenkreises Gifhorn
  • Verwaltung des Baubudgets des Kirchenkreises Gifhorn
  • Verwaltungstechnische Betreuung von Bau-, Orgel– und Glockenmaßnahmen: Planung und Abstimmung mit den zuständigen Gremien und Dritten, Erarbeitung von Kosten– und Finanzierungsplänen, Stellung von Zuschussanträgen bei Dritten, Kostenkontrolle, Abrechnung mit Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Beauftragung und Begleitung von Architekten, Ingenieuren, Projektsteuerer, Sachverständige, Gutachter und Dritten
  • Rücknahme und Übergabe von Dienstwohnungen im Kirchenkreis Gifhorn und Verwaltung  des Schönheitsreparaturenfonds
  • Stellvertretende Leitung des Fachbereiches Bau und Liegenschaften

Ihr Profil

  • Qualifikation: Dipl. Verwaltungs-(betriebs-)wirt/in (FH), Bachelor auf Arts in der Fachrichtung Verwaltungswirtschaft, Betriebswirtschaft, Finanzwirtschaft, Immobilienwirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt
  • Berufliche Erfahrung in diesem oder einem entsprechenden Arbeitsfeld wird gewünscht
  • Sicherer Umgang mit den üblichen EDV-Anwendungen
  • selbstständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Außen– und Abendterminen
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 40,00 Stunden wöchentlich im Beamtenverhältnis bzw. 38,50 Stunden wöchentlich im Angestelltenverhältnis)
  • Vergütung richtet sich nach der Qualifikation (A 11 / E 10 TV-L)
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente) und Jahressonderzahlung im Angestelltenverhältnis
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit, Kernzeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr)
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guter Arbeitsausstattung und der Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • ein engagiertes Team und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • amtseigene Dienstfahrzeuge
  • enge Zusammenarbeit und Einarbeitung im Fachbereich
  • Kooperation mit Hansefit

Downloads