zur Stellenbörse

Hortleitung und pädagogische Fachkräfte (m/w/d) Schulkindbetreuung, Oberdürrbach

Veröffentlicht am 25. Juni 2024

Arbeitsort
97080 Würzburg
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Vollzeit
Dienstbeginn
01. September 2024
Voraussetzung
Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir suchen daher ab 01.09.2024 oder später eine

Hortleitung und pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

(Kennziffer: SKB)

für die Erweiterung unseres Hortes in Oberdürrbach (30 Wochenstunden)

Die pädagogischen Fachkräfte übernehmen die Planung und Gestaltung des pädagogischen Gruppenalltags und werden hierbei von den pädagogischen Ergänzungskräften unterstützt.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen pädagogischen Herausforderung in einem herzlichen und multiprofessionellen Team? Sie lieben die Arbeit mit Kindern und möchten diese gern pädagogisch wertvoll im Alltag begleiten?

Ab September 2024 werden an dem Standort Oberdürrbach insgesamt 50 Grundschulkinder von der ersten bis zur vierten Klasse betreut.

Bei der Arbeit in der Schulkinderbetreuung erwarten Sie vielfältige Aufgaben:

Wir sind ein engagiertes, humorvolles Team aus Fach- und Ergänzungskräften und schaffen gemeinsam einen Ort des Kind SEINs zum Entdecken, Erfahren und Erleben der Welt. In unserer pädagogischen Arbeit legen wir großen Wert auf die Partizipation aller Kinder, Erlebnispädagogik und experimentelles Lernen.

Unser Ziel ist es, Bedingungen zu schaffen, um Förderung, Erziehung, Bildung und Betreuung in einem familiären Umfeld zu ermöglichen und alle Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern.

Bei der pädagogischen Arbeit erwarten Sie vielfältige Aufgaben:

-       Sie sind verantwortlich für die Umsetzung und die Weiterentwicklung des Konzeptes der Bildung, Erziehung und Betreuung von bis zu 50 Schüler*innen der Jahrgangsstufen eins bis vier

-       Sie planen und Gestaltung den Tagesablauf der Schüler*innen i.d.R. von 11:00-17:00 Uhr (in den Ferien von 8:00-17:00 Uhr)

-       Sie arbeiten eng mit Schulleitung und dem Lehrerkollegium zusammen

-       Sie kooperieren mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft

Wir bieten Ihnen:

-       eine spannende Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

-       eine*n feste*n Ansprechpartner*in und ein individuelles Einarbeitungskonzept

-       die Möglichkeit das Konzept pädagogisch mitzuprägen

-       eine attraktive Vergütung nach AVR Diakonie Bayern mit attraktiven Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung und Mitarbeiterrabatten

-       einen unbefristeten Dienstvertrag mit 30 Urlaubstagen und zusätzlich 3 weiteren freien Tagen (für den Buß- und Bettag, den 24.12. und 31.12.)

-       vielfältige pädagogische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision u.v.m.

-       ein bezuschusstes Deutschland-Ticket

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Einstellungsverfahren nicht zurückgesandt werden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bei Bedarf bieten wir schwerbehinderten Bewerber/innen unsere Hilfe an.