Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlagen in der evangelischen Kirche

Sozialverträglich, ökologisch und generationengerecht

In einem zunehmend undurchsichtigen Finanzsystem sei das Bedürfnis der Anleger nach Orientierung groß, heißt es im Klappentext dieses vom Arbeitskreis Kirchlicher Investoren (AKI) bereits in vierter, erweiterter Auflage herausgegebenen Leitfadens. Die im Auftrag des Rates der EKD erschienene Schrift möchte kirchlichen Investoren wie Privatpersonen diese Orientierung bieten. Sie informiert grundlegend und zeigt Kriterien für ethisch-nachhaltige Geldanlagen auf der Grundlage christlicher Werte auf. 

Geld sicher, wirtschaftlich und ethisch-nachhaltig anlegen

Kirchliches Handeln soll auch „im Bereich der Geldanlagen nicht im Widerspruch, sondern im Einklang mit Gottes Geboten und dem kirchlichen Auftrag“ stattfinden, betont der Leitfaden. Kirchliche Investoren stünden daher in der Verantwortung, ihr Geld nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch nachhaltig, sozialverträglich und generationengerecht anzulegen. Das bedeutet, dass bei der Entscheidung für eine Geldanlage nicht nur auf Sicherheit und Gewinnchancen geachtet, sondern auch die Auswirkung der Anlage auf andere Menschen und die Umwelt bedacht werden muss. Maßgebliche Kriterien sind dabei vor allem die Unantastbarkeit der Würde jedes Menschen und die Bewahrung der Schöpfung. Hinzu kommt „die Verantwortung für das Zusammenleben der jetzigen Generation in Gerechtigkeit und Frieden“ sowie der Erhalt von Entwicklungsmöglichkeiten künftiger Generationen. Der Leitfaden schlüsselt diese Grundgedanken verständlich auf und beleuchtet, wie sich anhand von Positiv- und Ausschlusskriterien angemessene Anlagemöglichkeiten finden lassen. Ein ausführliches Glossar schlüsselt Fachbegriffe auf.

Für wen ist dieses Heft? 

Angesprochen sind sowohl kirchlich-institutionelle Anleger als auch Privatpersonen, die sich über sozialverträgliche, ökologische und generationengerechte Geldanlagen auf der Basis christlicher Werte informieren möchten.

  • kirchliche Institutionen
  • gesellschaftliche Institutionen
  • im Bankgewerbe Tätige
  • Privatpersonen

ub

 

Cover - Leitfaden Geldanlagen

Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlagen in der evangelischen Kirche

Wie lässt sich Geld ethisch verantwortlich so anlegen, dass es Nachhaltigkeit fördert – in ökologischer wie in generationengerechter Hinsicht? Dieser Leitfaden des Arbeitskreises Kirchlicher Investoren gibt ethisch begründete Empfehlungen. Zudem gibt er kirchlichen wie öffentlichen Investoren, aber auch Privatpersonen Kriterien an die Hand, mit deren Hilfe sich Anlagemöglichkeiten auf der Grundlage christlicher Werte auswählen lassen.

Preis 1,90 Euro


Bestellung per E-Mail