chrismon Gemeindewettbewerb: Publikumspreise vergeben

Jugendzentrum „Phoenix“ der evangelischen Stiftskirchengemeinde Bad Gandersheim auf Platz 1 gewählt

Jugendliche kickern im Jugendzentrum PHOENIX in Bad Gandersheim

Das Jugendzentrum „Phoenix“ in Bad Gandersheim erhielt beim Wettbewerb „chrismon Gemeinde 2019“ fast 11.000 Stimmen.

Frankfurt a.M. (epd). Die evangelische Stiftskirchengemeinde Bad Gandersheim in Niedersachsen hat den mit 2.000 Euro dotierten Publikumspreis beim Wettbewerb „chrismon Gemeinde 2019“ gewonnen. Sie wurde für ihr Jugendzentrum „Phoenix“ ausgezeichnet, wie das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik als „chrismon“-Herausgeber in Frankfurt mitteilte. Das Projekt erhielt fast 11.000 Stimmen.

Das Jugendzentrum „Phoenix“ haben nach eigenen Angaben Jugendliche und Erwachsene gemeinsam aufgebaut. „In einer sterbenden Region sind wir gegen den Trend nicht der Meinung, dass hier eh alles Asche ist, sondern sind Feuer und Flamme für unsere Jugendlichen vor Ort und ihre Ideen“, heißt es in der Vorstellung des Projekts.
 
Auf Platz zwei (1.000 Euro) wählte das Publikum die Junge Kirche Berlin mit ihrem Projekt „Verschönere deine JKB“. Platz drei (500 Euro) ging an den Pfarrbereich Brück (Kreis Potsdam-Mittelmark) für seine „Pferdeglockenfriedensfahrt von Brück nach Weliki Nowgorod“. Insgesamt wurden mehr als 180.000 Stimmen abgegeben.
 
Das Publikum nominierte aus allen 161 teilnehmenden Gemeinden zudem 30 Projekte für die Jurypreise im Wert von zusammen 21.500 Euro. Diese Gewinner sollen im Mai bekanntgegeben werden. Alle Preise werden für besonders kreative und engagierte Projekte von Kirchengemeinden vergeben. „chrismon“ erscheint monatlich in einer Auflage von 1,6 Millionen Exemplaren, die Zeitschrift wird großen deutschen Tages- und Wochenzeitungen beigelegt.