zur Stellenbörse

Fachkraft (m/w/d) für Arbeits- und Berufsförderung

Veröffentlicht am 28. Oktober 2021

Arbeitsort
Klosterberg 4, 95502 Himmelkron
Bundesland
Bayern
Stellenumfang
Vollzeit
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Bei uns engagieren sich mehr als 10.000 Mitarbeitende in über 200 Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Bildung, Wohnen, Assistenz, Arbeit und Spiritualität.

WERKSTATT HIMMELKRON

Unser Team freut sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie!
(Vollzeit | unbefristet)

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Himmelkron bietet insgesamt 270 Menschen mit Behinderung einen individuellen Arbeits- und Ausbildungsplatz.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Gestaltung, Organisation und ständige Weiterentwicklung der industriellen Arbeitsabläufe in Abstimmung mit den Auftraggebern nach qualitativen, wirtschaftlichen und humanistischen Maßstäben
  • die arbeitstechnische und arbeitspädagogische Anleitung und berufliche Bildung von Menschen mit Behinderung bereitet Ihnen Freude
  • eine professionelle, respektvolle und entwicklungsförderliche Beziehungsarbeit zu Menschen mit Behinderung sowie deren würdevolle Pflege, ist für Sie selbstverständlich

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Ausbildungsberuf, z. B. als Industriemechaniker (m/w/d) oder Mechatroniker (m/w/d)
  • Sie können mehrjährige Berufserfahrung im erlernten Berufsfeld vorweisen, vorwiegend in einem industriellen Umfeld
  • außerdem bringen Sie Neugier mit sowie Lern- und Gestaltungsfreude und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Sie sind bereit, unser diakonisches Profil mitzugestalten

Ihre Vorteile

  • Willkommenskultur und strukturierte Einarbeitung an einem sinnstiftenden und sicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • betriebliche Gesundheitsförderung mit vielseitigem Sport- und Gesundheitsprogramm
  • familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Bayern mit umfassenden Sozialleistungen:
    • zusätzliche freie Tage (für Buß- und Bettag sowie 24. und 31. Dezember)
    • dienstgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge 
    • Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung
    • Jahresurlaub von 30 Tagen bei einer 5–Tage–Woche
    • jährliches Familienbudget für alle Mitarbeitenden
    • vergünstigte KFZ-Versicherung
    • Zusatzkrankenversicherung mit Gestaltungsvarianten