zur Stellenbörse

Sachbearbeitung Bauverwaltung (m/w/d)

Veröffentlicht am 25. Juni 2024

Arbeitsort
Eyßelkamp 4, 38518 Gifhorn
Bundesland
Niedersachsen
Stellenumfang
Vollzeit
Befristung
unbefristet
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
31. Juli 2024

Das Kirchenamt in Gifhorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung Bauverwaltung (m/w/d) im Fachbereich Bau und Liegenschaften.

Das Kirchenamt in Gifhorn ist die zentrale Verwaltungsstelle für die Ev.-luth. Kirchenkreise Gifhorn und Wolfsburg-Wittingen mit 53 Kirchen- und Kapellengemeinden mit ca. 100.000 Gemeindegliedern sowie für eine Reihe von Einrichtungen der Kirchengemeinden und der Kirchenkreise (29 Kindertagesstätten und Krippen, 25 Friedhöfe, Jugendwerkstatt, etc.).

Ihre Aufgaben

  • Verwaltungstechnische Beratung von Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen im Bau– und Liegenschaftsbereich
  • Begleitung des Bauausschusses des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen
  • Verwaltung des Baubudgets des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen
  • Verwaltungstechnische Betreuung von Bau-, Orgel– und Glockenmaßnahmen: Planung und Abstimmung mit den zuständigen Gremien und Dritten, Erarbeitung von Kosten- und Finanzierungsplänen, Stellung von Zuschussanträgen bei Dritten, Kostenkontrolle, Abrechnung mit Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Beauftragung und Begleitung von Architekten, Ingenieuren, Projektsteuerern, Sachverständigen,  Gutachtern und Dritten
  • Rücknahme und Übergabe von Dienstwohnungen im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen und Verwaltung des Schönheitsreparaturenfonds

Ihr Profil

  • Qualifikation: Dipl. Verwaltungs-(betriebs-)wirt/in (FH), Bachelor of Arts in der Fachrichtung Verwaltungswirtschaft, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt
  • Berufl. Erfahrung in einem entsprechenden Arbeitsfeld wird gewünscht
  • Sicherer Umgang mit den üblichen EDV-Anwendungen
  • selbstständige, eigenverantwortliche u. sorgfältige Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit u. gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Außen- u. Abendterminen
  • Führerschein Kl. B
  • Bereitschaft zur Fort- u. Weiterbildung

Eine Tätigkeit im Kirchenbeamtenverhältnis setzt die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD voraus. Wird die Stelle mit einer Person im Angestelltenverhältnis besetzt, setzen wir ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Aufrag der Kirche vertreten und fördern.

Wir bieten

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 40,00 Stunden bzw. 38,50 Stunden wöchentlich)
  • Vergütung richtet sich nach der Qualifikation (A 11 / E 10 TV-L)
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente) und Jahressonderzahlung im Angestelltenverhältnis
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit, Kernzeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr)
  • einen modernen Arbeitsplatz mit guter Arbeitsausstattung und der Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • ein engagiertes Team und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • amtseigene Dienstfahrzeuge
  • enge Zusammenarbeit und Einarbeitung im Fachbereich
  • Kooperation mit Hansefit

Downloads