Dr. Peter Böhlemann

Peter Böhlemann

Pfarrer/Dozent, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev. Kirche von Westfalen

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1983 - 1989 Studium der ev. Theologie in Marburg und Bilefeld-Bethel (1. theol. Prüfung)
1990 - 1992 Gemeindevikariat in Siegen und Reformiertes Predigerseminar Elberfeld
1992 - 1993 Sondervikariat an der Kirchlichen Hochschule Bethel (2. theol. Prüfung)

Beruflicher Werdegang
1992 - 1993 Promotion mit Dissertation zur Theologie und Ethik des Lukas
1993 - 1995 Pastor im Hilfsdienst in Siegen (Seelsorgebezirk Sieghütte)
1995 - 1998 Gemeindepfarramt in der Ev.-ref. Kirchengemeinde Deuz
Seit 1999 Dozent am Pastoralkolleg im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der EKvW
Seit 2001/2010 Leiter des Gemeinsamen Pastoralkollegs der EKvW, EKiR, Lipp. u. Ref. Kirche
Seit 2012 zusätzlich: Leitung des Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung der EKvW

Ehrenamtliche Tätigkeiten
Geistlich Pop-Musik (Begleitung in Gottesdiensten)
Beratung und Moderation für Perspektiventwicklung in der Kirche
zurückliegend: Jungscharleiter und Pianist und Texter von Nathanael (Chor und Band)

Veröffentlichungen (u.a.)
- Geistlich leiten. Ein Handbuch, zus. mit Michael Herbst, Göttingen 2011
- Das Liederbuch – Lieder zwischen Himmel und Erde, Düsseldorf 2007 (15. Aufl. 2020) (Hg.)
- Wie die Kirche wachsen kann … und was sie davon abhält, Göttingen 2006 (2. Aufl. 2010)
- Simon und die schöne Anna, Mitmach- und Mutmachgeschichten aus der Bibel, Stuttgart 2002

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Beate Heßler
Pfarrerin

2. stellvertretendes Mitglied:
Ingo Neserke
Pfarrer/Institutsleiter