Dr. Holger Gemba

Slavist, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev. Kirche von Westfalen

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1977 - 1987 Hauptfächer Slavistik, Germanistik, Ethnologie in Würzburg, Münster, Berlin, Moskau
1990 Promotion Slavistik

Beruflicher Werdegang
1987 - 1990 Assistent
1990 - 1994 Studienrat im Hochschuldienst
1994 - 2011 Oberstudienrat im Hochschuldienst
Seit 2011 Studiendirektor im Hochschuldienst

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Landesvorstand der Männerarbeit der EKvW
- Synodaler der EKvW
- Kinderzentrum "Nadežda" in Weißrussland

Veröffentlichungen
s. Publikationsliste (externer Link)

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Rainer Timmer
Landeskirchenrat

2. stellvertretendes Mitglied:
Antje Rösener
Pfarrerin