Ulrich Hinz

Pastor, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1984 - 1985 Zivildienst
1985 - 1992 Studium Ev. Theologie (Marburg und Göttingen)
1992 - 1994 Vikariat (Kirchengemeinde Bückeburg)

Beruflicher Werdegang
1994 - 1997 Kandidat des Predigtamtes in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Bückeburg und Altenhagen-Hagenburg
Seit 1997 Pastor in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Meinsen
Seit 2012 Pressesprecher und Leiter Öffentlichkeitsarbeit in der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe im Nebenamt

Ehrenamtliche Tätigkeiten
Seit 2009 Beauftragter für Männerarbeit in der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe
1997 - 2008 / Seit 2021 gewähltes Mitglied der Landessynode der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe
2010 - 2015 Sprecher der Lenkungsgruppe des Entwicklungsprozesses "Zukunftskonferenz" der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Carsten Schleisiek
Pastor

2. stellvertretendes Mitglied:
Jörg Böversen
Pastor