Prof. Dr. J. Thomas Hörnig

J. Thomas Hörnig

Hochschulprofessor, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev. Landeskirche in Württemberg

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1972 - 1976 Altsprachliches Abitur, Ev. Seminar Maulbronn-Blaubeuren
1976 - 1982 Studium Ev. Theologie in Tübingen, Zürich
1990 Promotion (Genf)
2011 Habilitation (Wuppertal-Bethel)

Beruflicher Werdegang
1982 - 1983 Assistent für ökumenische Erziehung, Genf - ÖRK
1983 - 1991 Vikariat, Repetent am Ev. Seminar Maulbronn
1991 - 2001 Gemeindepfarrer in Mühlacker-Dürrmenz
2001 - 2009 Hochschulpfarrer, Stiftskirche Tübingen
Seit 2009 Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Seit 2015 Professur für Ev. Theologie, Religionspädagogik, Diakoniewissenschaften und Diversity

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Synodaler Ev. Landeskirche in Württemberg (Offene Kirche)
- Seelsorge/Gottesdienste in Altenheimen
- Beirat der AGMAV

Veröffentlichungen:
s. Publikationsliste

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Prof. Dr. Martin Plümicke
Professor

2. stellvertretendes Mitglied:
Reinhold Schuttkowski
Pfarrer