Dr. Matthias Kannengießer

Matthias Kannengießer

Richter am Landgericht, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1990 - 1995 Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz und Ferrara (Italien); 1. juristisches Staatsexamen
1995 - 1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Konstanz, Promotion
1997 - 1999 Referendariat (Lüneburg, Speyer, Sacramento (USA), Celle); 2. juristisches Staatsexamen

Beruflicher Werdegang
1999 - 2000 Rechtsanwalt
Seit 2000 Richter (u.a. auch Pressesprecher, Gerichtsverwaltung, Kammer für Handelssachen, Abordnung an Niedersächsischen Landtag (GBD), Lehraufträge Hochschule Hannover)

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Kirchenvorstand, Mitglied und Präsident der Landessynode

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Friedo Hansen
Steuerfachangestellter, Nebenerwerbslandwirt

2. stellvertretendes Mitglied:
Angelus Müller
Heimleiter i.R.