Dr. Hans-Christoph Maletz

Hans-Christoph Maletz

Fachzahnarzt, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev. Kirche in Mitteldeutschland

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1977 - 1979 Studium Zahnmedizin, Universität Leipzig
1979 - 1982 Studium Zahnmedizin, Medizinische Akademie Erfurt

Beruflicher Werdegang
1982 - 1984 Militärzahnarzt, Jänschwalde-Ost
1984 - 1988 Assistenzzahnarzt, Poliklinik Bleicherode
1988 - 1990 Fachzahnarzt, Poliklinik Bleicherode
Seit 1991 niedergelssener Zahnarzt in eigener Praxis

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Vorsitzender des Gemeindekirchenrates St. Marien Bleicherode
- ordinierter Prädikant
- Mitglied des Landeskirchenrates der EKM (bis 2021)
- Delegierter der EKM zum Synodaltreffen der GEKE 2017, (2020)

Veröffentlichungen
- 2009 Buch "Die Glocken St. Marien zu Bleicherode". Eigenverlag
- 2009 "Die Zuckerhutglocke von St. Marien zu Bleicherode und ihre numismatische Altersbestimmung". In: Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen. Band 34
- 2010 "Der numismatische Beitrag für die Altersbestimmung von Glocken am Beispiel der Zuckerhutglocke von St. Marien zu Bleicherode". In: Jahrbuch für Glockenkunde. 21./22. Band
- 2019 "Das vergessene Beinhaus von St. Marien zu Bleicherode" in Zeitschrift für Südharzer Kirchengeschichte, 1. Jahrgang
- 2019 "St. Marien-Kirche Bleicherode" - Kunstführer, Kunstverlag Josef Fink

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Henriette Barth

2. stellvertretendes Mitglied:
Angela Papenburg
Diplom-Ingenieurin/Vorstand