Dr. Isabel Schneider-Wölfinger

Dozentin, Mitglied der 13. Synode der EKD
Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
Grundausbildungslehrgang Hauswirtschaft
Magisterstudium Philosophie, Psychologie, Romanistik / Lehramtsstudium Sek II Philosophie und Französisch
Promotionsstudium Theologie // seit 10/2019 Masterstudium Bildungsmanagement

Beruflicher Werdegang
- Freie Studienleiterin an der Ev. Akademie Hofgeismar
- Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Kassel, Institut für Evangelische Theologie
- Seit 2008 Dozentin am Ev. Fröbelseminar Kassel, Fachschule für Sozialpädagogik der Diakonie Hessen
- Lehraufträge an der Evangelischen Hochschule Darmstadt
- Fortbildungstätigkeit in verschiedenen Arbeitsbereichen wie Philosophieren/Theologisieren mit Kindern; Tod und Sterben; Religionspädagogik; Interreligiöse und interkulturelle Pädagogik; Portfolioarbeit; Bildungs- und Lerngeschichten

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Kirchenvorstand und Kreissynode 2001
- Landessynode 2004
- Reformprozess 2011
- Rat der Landeskirche 2016
- Vizepräses der Landessynode 2017
- Prädikantin
- Trauerarbeit für Leona e.V. und den Deutschen Kinderhospizverein Olpe e.V. / Evang. Akademie Hofgeismar
- Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung und Erziehung (BAG-BEK): AG Didaktik
- Internationales Netzwerk Portfolio (INP): Innerer Kreis

Veröffentlichungen
-
Höre beim Reden. Zu Perspektivwechsel und kompetenzorientiertem Lehrerhandeln in der Kindertheologie. kassel university press, 2010
- Der sokratische Dialog als Methode zum Philosophieren mit Kindern. Universität Kassel, 2001.
- Philosophieren mit Kindern als vierte Kulturtechnik zusammen mit M. Viertel (Hrsg.), Hofgeismarer Protokolle Nr. 326, Schriftenreihe der Evangelischen Akademie Hofgeismar, 2002.
- Veröffentlichungen in Fachzeitschriften zu Religionspädagogik, Pädagogik, Philosophie u.a.m.

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Dr. Daniel Faßhauer
Bürgermeister

2. stellvertretendes Mitglied:
Prof. Dr. Ute Clement
Universitätsprofessorin