Till Vosberg

Till Vosberg

Rechtsanwalt, Mitglied der 13. Synode der EKD
Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens

Kurzbiografie

Ausbildung / Studium
1991 - 1996 Studium der Rechtswissenschaften Georg-August-Universität Göttingen
1993 - 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des kirchenrechtlichen Instituts der EKD
1996 Erstes Juristisches Staatsexamen
2000 Zweites Juristisches Staatsexamen
2007 Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Beruflicher Werdegang
1996 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl f. Deutsches u. Internat. Wirtschafts- u. Handelsrecht, Ruhr-Universität Bochum; Mitarbeit im Institut f. Bank- u. Kapitalrecht
2000 Rechtsanwalt der Sozietät Menold & Aulinger
2000 - 2006 Rechtsanwalt der Sozietät CMS Hasche Sigle
Seit 2006 Rechtsanwalt und Partner bei Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Ehrenamtliche Tätigkeiten
- Vorsitzender des Aufsichtsrats KoLa Leipzig eG (Kooperative Landwirtschaft)
- Mitglied der Vertreterversammlung der Konsum Leipzig eG

Veröffentlichungen
- Recht der Genossenschaft in: Kölner Handbuch Handels- und Gesellschaftsrecht
- Recht der Limited und der US Delaware Corp. in: Kölner Handbuch Handels- und Gesellschaftsrecht
- Regelmäßige Veröffentlichungen in: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR);
 vollständige Liste unter https://www.aderhold.legal/anwaelte/till-vosberg (externer Link)
- Das deutsche Internationale Insolvenzrecht, Japan 2002
- Schutzbereich eines Vertrages zwischen einer Kapitalgesellschaft und einem Abschlussprüfer, (Anmerkung zu BGH - III ZR 245/96 - vom 2.4.1998), in: Juristische Rundschau (JR) 1999, 67f.
- Rechtliche Aspekte typischer Verträge zwischen pharmazeutischen Unternehemen und Apotheken (Legal Aspects of typical contracts between pharmaceutical firms and pharmacies), in: Krankenhauspharmazie, 1999, 281f.

Vertretungen

1. stellvertretendes Mitglied:
Dr. Christoph Scheurer
Landrat, Dipl.-Mathematiker

2. stellvertretendes Mitglied:
Leonhardt Krause