zur Stellenbörse

Direktor/Direktorin (w/m/d) des Michaelisklosters Hildesheim

Veröffentlicht am 25. Juni 2024

Arbeitsort
Hinter der Michaeliskirche 5, 31134 Hildesheim
Bundesland
Niedersachsen
Stellenumfang
Vollzeit
Befristung
10 Jahre
Dienstbeginn
01. Oktober 2024
Voraussetzung
Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Ende der Bewerbungsfrist
23. Juli 2024

Direktor/Direktorin (w/m/d) des Michaelisklosters Hildesheim

Zum 1.10.2024 suchen wir eine Leitungspersönlichkeit, die als Direktor*in das Michaeliskloster Hildesheim in die Zukunft führt.

Die Seele zum Klingen bringen ist Motto und Auftrag des Evangelischen Zentrums für Gottesdienst und Kirchenmusik der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Seit zwanzig Jahren lebt das Michaeliskloster die Verbindung von Tradition und Innovation als Aus- und Fortbildungseinrichtung mit überregionaler Resonanz. Die Nachbarschaft mit dem Weltkulturerbe der Michaeliskirche und ein hochmotiviertes multiprofessionelles Team prägen den Charakter des Michaelisklosters.  

Weitere Informationen zum Michaeliskloster finden Sie unter: www.michaeliskloster.de  

Ihre Aufgabe:

+    Leitung der verschiedenen Arbeitsbereiche und ihrer Mitarbeitenden

+    Profilierung und strategische Weiterentwicklung des Michaelisklosters

+    Impulse zur Zukunft von Gottesdienst, Liturgie und Kirchenmusik

+    Durchführung eigener Tagungen und Projekte in Hildesheim und in der Fläche der Landeskirche

+    Repräsentation und Vernetzung des Michaelisklosters in Kirche, Wissenschaft und Gesellschaft

+    Verantwortung für den Einsatz von Finanzen und Ressourcen

Wir wünschen uns:

+    eine*n Pastor*in, die bzw. der die Voraussetzung der Anstellungsfähigkeit nach landeskirchlichen Vorschriften erfüllt, mit ausgewiesener theologischer, liturgischer und möglichst auch kirchenmusikalischer Expertise – mit Praxiserfahrung und Liebe zu Wort und Klang

+    eine Persönlichkeit, die inspirierend, kommunikativ, diskurs- und entscheidungsfreudig ist  

+    Bereitschaft zur Leitung einer komplexen Organisation und zur Mitarbeit auf landeskirchlicher Ebene

+    Lust auf interdisziplinäre und ökumenische Zusammenarbeit

+    Verwaltungs- und Organisationsgeschick

Wir bieten:

+    eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe, die Raum lässt für fachliche und persönliche Weiterentwicklung

+    ein exzellentes Team, eine ausstrahlungskräftige Einrichtung, einen einzigartigen Arbeitsort am Weltkulturerbe im Zentrum Hildesheims

+    eine der Leitungsverantwortung angemessene Zulage nach Besoldungsgruppe A 16 für die Dauer der Wahrnehmung der Tätigkeit

Downloads