Kammerarbeit der EKD in Netzwerken

Von den Denkfabriken zu vernetzten Denkprozessen

Die vielfältigen Herausforderungen und Transformationsprozesse unserer Zeit lassen sich nicht mehr „je für sich“ betrachten. Die sozialen, ökologischen und politischen Themenstellungen etwa hängen eng miteinander zusammen – und so auch deren theologische Reflexion. Zugleich haben sich die Kommunikationsbedingungen, wie solche Orientierung und Urteilsbildung geschehen können, tiefgreifend verändert. 

Aus bisher sieben Kammern werden jetzt viele, zielgenauere und quervernetzte Arbeitsprozesse. Das Erfahrungswissen „sachverständiger kirchlicher Persönlichkeiten“ wird in einem Expert:innen-Pool versammelt, der sich in Fachbereichen, AG´s und Task-Forces entlang unterschiedlicher Arbeitszyklen strukturiert. 

Das Kompetenzportfolio wird in den Fachbereichen 

  • Theologie I: Theologische Intervention; 
  • Theologie II: Kirchesein in weltweiter Gemeinschaft; 
  • Ethik I: Kirche und Gesellschaft;
  • Ethik II: Naturwissenschaft, Technik, Leben; 
  • Bildung I: Familie und Soziales;
  • Bildung II: Nachhaltige Entwicklung. 

abgebildet.

Allerdings werden diese künftig eher Ausgangspunkt der Vernetzungslogiken sein, auch wenn sie zugleich als Ankerpunkte institutioneller Verpflichtungen dienen.

Der Netzwerklogik folgend liegt dem Rat der EKD insbesondere daran, die künftige Kammerarbeit offener zu formatieren: Expert:innen im Netzwerk selbst können sich zu AG´s zusammenfinden und Themen in die Arbeit der EKD einspielen und bearbeiten.

Aber die Netzlogik denkt nicht nur von „unten nach oben“, sondern auch von „außen nach innen“. Insbesondere auch durch externe Vernetzung, Resonanzkopplung und Schnittstellen zu externen Netzwerkpartnern sollen z.B. Betroffene frühzeitig zu Beteiligten gemacht werden. 

Indem in die Arbeits- und Denkprozesse proaktiv frühzeitig Ziel- und Resonanzgruppen einbezogen werden, wird die theologische Arbeit der EKD eine diskursive Grundhaltung zum Ausdruck bringen.

Expert*innen im Kammernetzwerk der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

(Vorläufige Liste, wird laufend ergänzt)