Beauftragtenrat zum Schutz vor sexualisierter Gewalt

Aufarbeitung und Prävention erfordert die intensive Begleitung durch die Leitungsebene. Unter Beachtung der föderalen Struktur der evangelischen Kirche hat die Kirchenkonferenz der EKD im September 2018 deshalb einen fünfköpfigen „Beauftragtenrat zum Schutz vor sexualisierter Gewalt“ eingesetzt, bestehend aus drei Bischofspersonen und zwei leitenden Jurist*innen. Als Beauftragte der Landeskirchen stehen diese Personen öffentlich für das Thema ein und bringen die geplanten Maßnahmen innerkirchlich wie auch außerkirchlich voran. Dazu wird aktiv der Dialog mit den Betroffenen gesucht. Dr. Christoph Meyns, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig, ist aktueller Sprecher des Beauftragtenrates zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.


Ständige Gäste