Weihnachten 2020

Weihnachten 2020 in der Evangelischen Kirche in Deutschland

Weihnachten findet statt!

Aufgrund der Corona-Pandemie ist Weihnachten 2020 für fast alle Menschen eine Herausforderung - trotzdem soll auch unter den aktuellen Bedingungen die Botschaft des Weihnachtsfestes stark gemacht werden. Denn Gott hat mit der Geburt seines Sohnes ein Hoffnungszeichen in die Welt gesendet: und das wollen wir gerade jetzt feiern.

"In unseren Sorgen und Befürchtungen spüren wir als Christinnen und Christen das Licht des Weihnachtfestes. Wir halten uns in aller Angst und Bedrängnis an dem Kind in der Krippe fest und vertrauen darauf, dass Gott in allem bei uns ist. Gott bei euch!", so der Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

  • Scrennshot zur Spendenseite der Hilfswerke

    Zu den schönsten Bräuchen des Weihnachtsfests zählt das Geben. Millionen Christen ermöglichen Jahr für Jahr mit ihrer Weihnachtskollekte die wichtige Arbeit von Adveniat und Brot für die Welt. Damit das auch in Corona-Zeiten so geschehen kann, bieten die beiden Hilfswerke einen neuen Weg an, ihre Solidarität mit den Armen in aller Welt zum Ausdruck zu bringen: die digitale Weihnachtskollekte. 

    mehr erfahren
  • Logo Weihnachten weltweit

    Die ökumenische Mitmach-Aktion „Weihnachten weltweit“ will eine Brücke von Kind zu Kind bauen – rund um den Globus. Sie bietet fair gehandeltes Bastelmaterial an, das in Kindergärten und im Kindergottesdienst gestaltet werden kann. Der Erlös kommt Kindern in anderen Ländern zugute, denen es nicht so gut geht.

    mehr erfahren

Weihnachten 2020 in der evangelischen und katholischen Kirche

Keyvisual: Gott bei euch