Gottesdienste und weitere Angebote an Heiligabend

via Radio, Fernsehen, Livestream und Social Media

Aufgrund der Corona-Pandemie können Gottesdienste in den Kirchen in Deutschland nach wie vor nicht in gewohnter Form stattfinden, auch nicht an Heiligabend. Doch es gibt viele andere Möglichkeiten, trotzdem Gottesdienst zu feiern. Wir haben einige digitale Gottesdienstangebote sowie weitere Tipps für das Weihnachtsfest 2020 von zu Hause zusammengestellt.

  • Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm

    Unter dem Leitwort „Fürchtet Euch nicht!“ feiern der EKD-Ratsvorsitzende Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Erzbischof Kardinal Reinhardt Marx einen ökumenischen Online-Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend. Der Gottesdienst wird als Livestream auf YouTube übertragen.
    24.12. – YouTube – 16.00 Uhr

    mehr erfahren
  • Bibel mit der aufgeschlagenen Weihnachtsgeschichte in einer Krippe

    Weihnachten – in diesem Jahr ganz anders als in den Jahren zuvor. „Wie kommen wir dieses Jahr zur Krippe?“ ist deshalb das Motto für die Evangelische Christvesper, die Das Erste am Heiligabend aus der St.-Marien-Kirche in Winsen a. d. Luhe überträgt. Kinder werden in der Feier diese Weihnachtserzählung darstellen. Menschen aus der Gemeinde berichten, mit welchen Gedanken sie in diesem besonderen Jahr zur Krippe kommen.
    24.12. – Das Erste – 16.15 Uhr

    mehr erfahren
  • Eine Fernsehkamera nimmt Kirchenpräsident Volker Jung, Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm und weitere Beiteiligte bei den Proben für die Evangelische Christvesper an Heiligabend im ZDF auf.

    Kein Abend ist wie der Heilige Abend – und keine Nacht ist wie die Christnacht, deren Licht die Dunkelheit verändern kann. Das feiern Kirchenpräsident Volker Jung und Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm in der Evangelischen Christvesper aus der Saalkirche in Ingelheim.
    24.12. – ZDF – 19.15 Uhr

    mehr erfahren
  • Jemand packt ein Geschenk aus.

    Weihnachten ist in diesem Jahr ganz anders. Aber eins wird’s trotzdem geben: Geschenke! Aber warum bekommen wir die eigentlich an Weihnachten? Und was hat dieses Christkind damit zu tun? Der Kabarettist und Musiker Matthias Brodowy erzählt zusammen mit den Grundschülerinnen Pia und Mia die Weihnachtsgeschichte.
    YouTube – ab 13 Uhr

    mehr erfahren
  • Symbolbild - Krippenspiel

    „Zu Weihnachten gehen wir immer in die Kirche.“ Das geht in Corona-Zeiten leider nicht. Deshalb kommt „die Kirche“ Ihnen. Zur Familien-Christvesper mit Krippenspiel lädt die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens besonders Familien mit Kindern von 2-12 Jahren ein.
    YouTube – ab 13 Uhr

    mehr erfahren
  • Kneipe/Bar (Symbolbild)

    Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst aus der Kneipe: Die Bischöfe Ralf Meister und Heiner Wilmer mit einem Glas Apfelschorle am Tresen und sprechen über die biblische Weihnachtsgeschichte. Dazu erklingen Songs der Jazz-Sängerin Hanna Jursch und des Pianisten Andreas Hülsemann, die auf der Empore der Kneipe musizieren.
    YouTube – ab 15 Uhr

    mehr erfahren
  • Bauer i.R. Peter Wilkens (links) und Pastor Frank Karpa (rechts) beim Dreh zum Weihnachtsgottesdienst mit Schafen

    Einen Weihnachtsgottesdienst als „Roadmovie“ gibt es beim Kirchenkreis Ostholstein: Der Kreispräsident spricht über das Regieren in Zeiten von Corona und eine Pastorin über die Tröstlichkeit ihrer Schwangerschaft. Ein Bauer erzählt, warum es für ihn so wichtig ist, dass die frohe Botschaft zuerst den ganz einfachen Leuten verkündet wurde. Und der Propst spricht über enttäuschte Erwartungen und warum die so gut zur Weihnachtsgeschichte passen.
    kkoh.tv – 15.00 Uhr

    mehr erfahren
  • Schriftzug 'Fürchtet euch nicht'

    Alle haben sich gefürchtet: Maria vor der Geburt, Josef vor der Verantwortung, die Hirten vor dem Licht – und alle zusammen vor der Zukunft. Sie alle haben die Furcht verloren und Frieden gefunden. Denn Gott ist gekommen, um zu bleiben. Seine gute Nachricht lautet: „Fürchtet euch nicht!“ Das ist das Thema des Wohnzimmer-Gottesdienstes der Stiftung Creative Kirche zu Weihnachten.
    YouTube – ab 16 Uhr

    mehr erfahren
  • Geschmückter Weihnachtsbaum (Ausschnitt)

    An Heiligabend feiert kirche.plus einen einen interaktiven Gottesdienst für Erwachsene – live und experimentell. kirche.plus ist ein Angebot von Kirchengemeinden der Lippischen Landeskirche.
    YouTube – 18.00 Uhr

    mehr erfahren
  • Zeichnung einer Christbaumkugel mit Lichterkette
    Hör-Tipp
    Radiogottesdienst

    Evangelische Christmette aus der Kirchengemeinde Altona-Ost in Hamburg mit Pastor Lennart Berndt
    NDR Info – 22.00 Uhr

    mehr erfahren
  • Schriftzug '#liveline Holy Late Night' mit Weihnachtsmotiven
    Web-Tipp
    Holy Late Night

    Die #liveline-Gottesdienste, zu denen der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und die Kirchengemeinde in St. Jürgen seit März 2020 regelmäßig einladen, werden von vielen Jugendlichen ehrenamtlich vor und hinter der Kamera unterstützt. Die Holy Late Night an Heiligabend wurde von Jugendlichen geplant und dieses Mal stehen sie auch vor der Kamera, um mit euch gemeinsam Weihnachten zu feiern.
    YouTube – 23.00 Uhr

    mehr erfahren
  • Ausschnitt aus dem Online-Weihnachtsgottesdienste für Gehörlose. Im Bild ist Pfarrer Volker Emler zu sehen.

    Die Gehörlosen- und Schwerhörigenseelsorge der evangelischen Ruhrgebietskirchenkreise Essen, An der Ruhr/Mülheim, Duisburg und Oberhausen hat einen Weihnachtsgottesdienst in Gebärdensprache aufgezeichnet – ohne Kirchenmusik aufgrund der Gehörlosigkeit, „aber mit der Poesie von Gebärdenliedern, die von den gehörlosen Gottesdiensthelferinnen und -helfern vorgetragen werden“.
    YouTube

    mehr erfahren
  • Tasse vor Weihnachtsbaum

    Gemeinsam in fröhlicher Runde zusammen zu sein, das geht auch digital. Pfarrerin Annegret Zander (Hanau) und Pfarrerin Katharina Scholl (Marburg) laden an Heiligabend zum digitalen Weihnachtscafé ein. Es erwarten Sie vergnügliche Unterhaltungen und kleine spirituelle Impulse. Bitte halten Sie eine Kerze und Streichhölzer bereit – und natürlich Tee oder Kaffee und vielleicht Ihr Lieblings-Weihnachtsgebäck oder was Ihnen sonst die gemeinsame Zeit versüßen kann.
    Zoom – 16-18 Uhr

    mehr erfahren
  • Eine Kerze wird mit einem Streichholz entzündet

    Der Popkantor der Landeskirche Hannovers, Til von Dombois, plant mit seinem Team einen digitalen und interaktiven Livestream-Marathon: Kleine Filme, theologische Impulse und viel Musik in über zwölf Stunden warten auf das Heiligabend-Publikum. „Es wird ein Sendemarathon für alle, die in dieser so besonderen Nacht die Einsamkeit fürchten“, sagt von Dombois. Zuschauer*innen können sich bereits vorab selbst beteiligen, etwa mit einem kurzen eingesprochenen Text, einem kurzen Gedicht, einem kleinen Essay, einem Predigtauszug. „Was den Menschen einfällt und vielleicht für andere gut ist, die eigentlich nicht mehr so recht weiter wissen.“
    Zoom – ab 18 Uhr

    mehr erfahren
  • Brille und Stift auf Notenblatt

    In den Kirchen darf während der Corona-Pandemie nicht gesungen werden. Aber zu Hause können Sie ein Weihnachtslied anstimmen, auf Abstand, auf dem Balkon, am Gartenzaun. Bläser*innen des Evangelischen Posaunenwerks Bremen unter Leitung von Landesposaunenwart Rüdiger Hille und Organist Felix Mende haben die Musik eingespielt – ein Weihnachtslieder-Karaoke für zu Hause.
    soundcloud.com

    mehr erfahren
  • Bei den Dreharbeiten zu „Paule und das Krippenspiel“ (v.r.n.l.): Karola Hattop (Regie), Jella Haase (Frau Rübsam), Sanusi Bah (Paule), Tyron Ricketts (Paules Vater).

    Nach Vorlage einer Geschichte der Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie hat der Kinderkanal (KiKA) gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) ein Krippenspiel für Kinder und Familien an Heiligabend produziert. Darin geht es auch um Zusammenhalt, Durchhaltevermögen, Freundschaft, Kreativität und Hilfsbereitschaft.
    24.12. – KiKa – 15.45 Uhr

    mehr erfahren
  • Überallkrippe der Evangelischen Kirche in Baden: Eintauchen in eine 3D-Version der Krippe von Bethlehem
    Web-Tipp
    Überallkrippe

    Wie haben Ochs und Esel die Weihnachtsgeschichte erlebt? In der interaktiven „Überallkrippe“ der Evangelischen Landeskirche in Baden erzählen „Zeitzeugen“, was damals geschehn ist. Mit Smartphone, Tablet oder Computer können Sie hier in eine 3D-Version der Krippe von Bethlehem eintauchen.
    ueberallkrippe.de

    mehr erfahren

Hier finden Sie ausgewählte evangelische Weihnachtsgottesdienste in den Bereichen Online, vor Ort, im Radio oder TV aus den Landeskirchen.

Symbolbild - Datenbank Gottesdienstangebote Weihnachten 2020 finden