Hauptamt und Ehrenamt

Statistik zur Evangelischen Kirche in Deutschland

„Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist.“ (1. Korinther 12, 4)

Die Kirche lebt von Mitwirkung. So beteiligen sich 1,1 Millionen Ehrenamtliche in allen Bereichen des kirchlichen Lebens. Auf jede hauptamtliche Arbeitskraft kommen für die verfasste Kirche etwa fünf Freiwillige, die ein brei­tes Spektrum von ehrenamtlichen Tätigkeiten ausfüllen.

Hausaufgabenhilfe für junge Flüchtlinge

Hierzu gehören die Gemeindeleitung, Besuchsdienste, die Redaktion des Gemeindeblattes, die Betreuung der Gruppen und Kreise sowie die Mitgestaltung von Freizei­ten. Die Ehrenamtlichen leisten so eine unverzichtbare Arbeit, die von Umfang und Qualität nicht in Zahlen zu fassen ist. In Zukunft wird ihre Mitarbeit immer wichtiger werden. Die Landeskirchen fördern das ehrenamtliche Engagement von Kirchenmitgliedern unter anderem durch spezielle Fort- und Weiterbildungsangebote.

Hauptamtlich sind etwa 241.000 Menschen in der öf­fentlich-rechtlich verfassten Kirche beschäftigt. Ihre Tätigkeitsfelder sind vielfältig. Jugendmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Küsterinnen und Küster, Kirchenmu­sikerinnen und -musiker, Bürokräfte, das Personal von Kindertagesstätten und andere Berufsgruppen bilden gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern ein bun­tes Team. Dabei nimmt sich die Zahl der Theologinnen und Theologen mit knapp 21.000 eher bescheiden aus. 13.000 von ihnen versehen ihren Dienst in einer Kirchen­gemeinde, so dass im EKD-Durchschnitt ein Pfarrer oder eine Pfarrerin für 1.700 Gemeindeglieder zuständig ist.

5.600 Theologinnen und Theologen versehen ein Funkti­onspfarramt (teilweise zusätzlich zum Gemeindepfarramt) im Schuldienst, in der Krankenhaus- oder Anstaltsseelsor­ge, in den verschiedenen Ämtern der Gliedkirchen oder an anderen Stellen außerhalb der Gemeinden. Rund 2.500 Theologinnen und Theologen sind beurlaubt, frei­gestellt, zeitlich befristet tätig oder zum Dienst außerhalb ihrer Landeskirche abgeordnet.

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen* 1.098.157
Frauen 762.370
Männer 335.787

* Quelle: Die Äußerungen des kirchlichen Lebens 2017.

Beschäftigte in der verfassten Kirche*                           241.261
Frauen 186.039
Männer 55.222

* Quelle: Beschäftigte im Dienst der verfassten Kirche am 01.01.2018.

Theologinnen und Theologen im aktiven Dienst*           20.673
Frauen 7.612
Männer 13.061
* Quelle: Pfarrdienststatistik 2014.


Weitere Daten sind im Downloadbereich dieser Seite zu finden.

Hauptamt und Ehrenamt (PDF)

Cover Gezählt 2019

Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben.

Die Statistik 2018 der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Online lesen