Ein Besucher betrachtet ein Porträt Philipp Melanchthons, gemalt von Lucas Cranach d.Ae, in der Ausstellung "Luther und die Fürsten" auf Schloss Hartenfels in Torgau.

Philipp Melanchthon

Humanist, Theologe und Lehrer Deutschlands

Der Freund und Mitstreiter Martin Luthers ist als Chefdiplomat der Protestanten in die Geschichte eingegangen. Nach Luthers Tod übernahm er die Führung der jungen evangelischen Bewegung. Die Reformen wollte er auf friedlichem Wege durchsetzen, die Einheit der Kirche erhalten und damit drohende Religionskriege abwenden. Der hochbegabte und gebildete Theologe war kein ordinierter Pfarrer, verfasste aber die erste zusammenhängende evangelische Dogmatik.

  • Denkmal des Reformators Martin Luther vor der Kaufmannskirche in Erfurt
    Feste feiern
    Reformationstag

    Am Reformationstag (31. Oktober) erinnern Protestanten in aller Welt an den Beginn der Reformation durch Martin Luther und die Entstehung der evangelischen Kirche. Der Tag erinnert an die Präsentation der 95 Thesen Martin Luthers im Jahre 1517, mit der die Reformation ihren Anfang nahm.

    mehr erfahren
  • Kopie nach dem Meienburgischen Epitaph von Lucas Cranach d. J. zeigt eine Gruppe von Reformatoren um Martin Luther: v. l. Johannes Forster, Georg Spalatin, Martin Luther, Johannes Bugenhagen, Erasmus von Rotterdam, Justus Jonas, Caspar Cruciger und Philip
    Themenseite
    Refomatoren

    Die Reformation lässt sich nicht auf eine Person oder ein Ereignis zurückführen. Zahlreiche Reformatoren haben sich zu verschiedenen Zeiten, in verschiedenen europäischen Ländern für reformatorische Ideen eingesetzt. Hier finden Sie eine kleine Auswahl.

    mehr erfahren
  • Cover des EKD-Grundlagentextes 'Rechtfertigung und Freiheit'

    Der Grundlagentext des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland richtet sich an theologisch interessierte Menschen, Kirchenvorstände, Theologen und Theologinnen, aber auch an eine breitere Öffentlichkeit, die nach der Bedeutung des Reformationsjubiläums 2017 fragt.

    mehr erfahren

Weiterlesen in: Reformation