Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

Der Asyl-, Migration- und Integrationsfonds (AMIF), vormals EFF, EIF, RF, dient der Unterstützung der Flüchtlings- und Integrationspolitik der Mitgliedstaaten der EU. Er fördert Maßnahmen, die die Verbesserung der Bedingungen für die Aufnahme und gegebenenfalls Rückkehr von Migrantinnen und Migranten zum Ziel haben.

Gefördert werden auch Projekte sozialer Einrichtungen mit den folgenden Themenschwerpunkten:

  • Flüchtlingsbereich: Unterstützung der Aufnahme als auch des Asylverfahrens
  • Integration: Einwanderungsvorbereitung in den Herkunftsländern wie auch Verbesserung des Integrationsmanagements und der Teilhabe am ökonomischen, sozialen, kulturellen und politischen Leben in den Aufnahmestaaten
  • Rückkehr: Beratung, Rückkehrunterstützung, Reintegration

In Deutschland können Fördergelder über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beantragt werden.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).